Monday Mornings #25: New Year’s Resolutions

Monday Mornings #25: New Year’s Resolutions

Monday Mornings #25: New Year’s Resolutions

Nur mehr heute und morgen, dann ist 2019 einfach schon wieder um. Unglaublich. Warum ist die Zeit nur während der Schule nie so schnell vergangen? Sie fliegt erst seit meinem 20. Geburtstag. Und dafür jetzt umso mehr. Lange gab’s kein Monday Mornings, dafür heute mit eine großen Portion an New Year’s Resolutions.

Monday Mornings #25: New Year's Resolutions auf dem österreichischen Lifestyle Blog Bits and Bobs by Eva. Mehr Vorsätze auf www.bitsandbobsbyeva.com

Ewige To-Dos abhaken

Und diese ewigen To-Dos symbolisieren die 7 übrigen Umzugs-Kisten in der Wohnung, sowie die finale Abgabe meiner Bachelorarbeit. Um gleich beim zweiten Punkt zu bleiben, tatsächlich ist meine abschließende Arbeit an sich fertig, aber mir fehlt seit Wochen der Ansporn diese noch ein letztes Mal zu überarbeiten, um sie finally abzugeben. Gleiches gilt für die Wand in meiner Wohnung, entlang der sich die restlichen Kisten stapeln. Diese sind mir mittlerweile mehr als nur ein Dorn im Auge. Fest steht, bis Mitte Jänner müssen die Kisten weg und die Bachelorarbeit endlich abgegeben werden.

Nachhaltigkeit bewusster leben

Ein moderner Vorsatz 2020, sehr Millennial-like, aber für mich heißt das tatsächlich, dass ich meine Lebensweise gerne reflektieren möchte. Ich werde jetzt nicht von heute auf morgen ein veganer Weltverbesserer mit Zero Waste (bzw. besser gesagt ohne Waste), aber ich denke, dass es auch die Kleinigkeiten ausmachen, die man im Alltag bewusst verändern kann. Ich liebe es zu leben, ich liebe unsere Natur, alle Jahreszeiten, die Lebensqualität, die ich erfahren darf und das möchte ich noch so lange wie möglich genießen. Aber nur weil ich Fleisch esse, kann ich ja trotzdem in anderen Bereichen meines Lebens bewusster leben und somit meinen Teil beitragen.

Monday Mornings #25: New Year's Resolutions auf dem österreichischen Lifestyle Blog Bits and Bobs by Eva. Mehr Vorsätze auf www.bitsandbobsbyeva.com

(De-)Stress?

Ich hatte hier vorher ‘Stress bekämpfen’ stehen, aber um ehrlich zu sein möchte ich nichts ‘bekämpfen’, denn das ist verlorene Energie. Energie, die ich für zigtausend andere Sachen aufwenden kann. Deshalb möchte ich meine Offline-Zeit abseits der Arbeit und des Social Media Lebens mehr genießen und mich nicht unnötig mit Dingen belasten oder stressen, die ich ohnehin nicht ändern kann.

3-2-1-RUN!

Sehr Basic, aber ich will ab 2020 auch wieder mehr auf meinen Körper achten. Ich ernähre mich zwar nach wie vor sehr intuitiv und überwiegend gesund, aber sportlich bin ich aufgrund vieler Ausreden die letzten Wochen/Monate sehr träge geworden. Ich merke es, wenn ich morgens beschwerlicher aufkomme, weil mein Rücken so weh tut oder einfach unausgeglichen bin. Das heißt natürlich auch wieder mehr sportlicher Content für euch 😉

Monday Mornings #25: New Year's Resolutions auf dem österreichischen Lifestyle Blog Bits and Bobs by Eva. Mehr Vorsätze auf www.bitsandbobsbyeva.com

Mehr Zeit für Freunde

Ich habe unheimlich tolle Freunde. Und die Freundschaften sind alle in sich so unterschiedlich & besonders. Manche begleiten mich bereits über 24 Jahre hinweg, mancher meiner Wegbegleiter kenne ich aus der (Volk-)Schulzeit und andere wiederum sind im Laufe der Zeit durch andere Freunde oder das Stadium dazugekommen. Mit meinem Umzug und dem letzten Quartal – geprägt von Arbeit – war ich bestimmt nicht die beste Freundin, die man sich wünschen kann. Freundschaften sind nach der Familie aber das allerwichtigste, deshalb möchte ich 2020 wieder mehr und vor allem bewusst (und nicht zwischen Tür und Angel) mit meinen Freunden verbringen.

Das Leben ist ein Lernprozess.

Man sollte jedes neue Jahr auch dazu nutzen neue Fertigkeiten zu erlernen bzw. zu verbessern. Ich bilde mich gerade unglaublich gerne durch Hörbücher weiter. Im Herbst war ich schon drauf und dran mein Audible Abo zu kündigen, weil ich es so wenig verwendet habe. Gut, dass ich das nicht gemacht habe, denn seit November ist das wahrscheinlich eine meiner meist genutzten Apps. Ich kann gerne einmal einen Blogpost mit meinen liebsten Hörbüchern bzw. Themen schreiben. Warum hören und nicht lesen? Ehrlich gesagt, habe ich keine Zeit dazu habe bzw. will mir diese oft auch nicht nehmen. Hörbücher funktionieren super gut nebenbei: neben dem Fotos bearbeiten, im Auto am Weg zum Büro, während dem Zähneputzen, etc. Effizienz nenne ich das 😉

Habt ihr New Year’s Resolutions für 2020?

Related Stories

2 Comments

  • Melissa
    10 Monaten ago

    Hallo liebe Eva,
    danke für den Einblick in Deine Neujahrsvorsätze. Einige davon habe ich mir auch vorgenommen: mehr Zeit für Freunde, regelmäßig Sport/ Yoga machen und Stress vermeiden. Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute für 2020! Vor allem Gesundheit und Erfolg dabei, das was Du Dir vorgenommen hast, zu erreichen.
    Liebe Grüße 🙂

    • 10 Monaten ago

      Freut mich!! 🙂 Klingt gut!

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Postcard from...

Postcard from LINZ

Diese Kategorie war bisher immer als mein Reisetagebuch gedacht. Aber nachdem ich – wie viele diesen Sommer – aktuell keine Reisepläne fürs Ausland habe, dachte ich mir, ich verrate euch stattdessen meine persönlichen Linz-Favoriten.

Read More