Interior INSPO: Vorzimmer

Interior INSPO: Vorzimmer

Die letzten Tage war ich nicht nur ständig am Berg, sondern habe natürlich auch intensive Interior Suche betrieben. Der nächste INSPO Post betrifft gleich den Eingang meiner neuen Wohnung, sprich mein Vorzimmer. Wenn man zur Türe hineinkommt, betritt man den Gang, der zu allen weiteren Zimmern führt. Abgehend davon gibt es eine kleine Nische, die mit einem 1 Meter breitem PAX Schrank, inklusive Spiegel-Türen gefüllt wird. Das wird die Schuh- sowie Jackenablage. Ich will gar nicht Schrank dazu sagen, weil all meine Schuhe werden sich dort wahrscheinlich nicht ausgehen – we will see.

Weiters möchte ich eine kleine Konsole in meinem neuen Zuhause, sprich ein Bord für Schlüssel, Tasche & Co. Mittlerweile habe ich eine ganze Hallway Pinnwand auf Pinterest angelegt (gibt’s übrigens zu jeder Zimmer-Kategorie) und diese wächst stetig mit meinen Ideen für die Umsetzung. Mir ist es wichtig, dass der Eingangsbereich zwar freundlich und warm ist, aber nicht zu vollgestellt, sodass man sich frei bewegen kann. So gut das halt in einem kleinen Vorzimmer geht 😉

Must-Haves für das Vorzimmer

Natürlich schlägt (besonders) mein Blogger-Herz höher, wenn sich mein Vorzimmer so Pinterest-worthy entwickelt, wie ich mir das gerade ausmale. Allerdings sollte der Eingangsbereich einer Wohnung vor allem auch als effektiver Stauraum genutzt werden. Ohne jetzt Werbung für den schwedischen Möbel-Riesen zu machen, ist meines Erachtens das PAX-System dafür am besten geeignet. Die Türen dienen gleich auch als Ganzkörper-Spiegel und schließen die Unordnung schnell & praktisch weg. Natürlich gefällt mir auch ein offenes System, aber das schaut leider meist unaufgeräumt aus und ist nicht selten einfach nur unpraktisch. Die Muschel-Hacken sind da, um schnell eine Tasche oder eine Jacke aufzuhängen, die man gleich wieder benutzt. Auch die Konsole soll so effektiv wie möglich und nicht nur als Deko eingesetzt werden. Eine Schale für Schlüsseln und Kleinigkeiten, sowie einen Korb für Post & Zeitungen sollen den praktischen Zweck dieser Ablage erfüllen. Nachdem ich keinen Platz für eine Schuhbank oder ähnliches habe, soll der Pouf eine Sitzmöglichkeit für all jene sein, die sich die Schuhe lieber sitzend binden.

Shop my Vorzimmer Inspo

welcome home. ich freue mich schon auf diesen neuen abschnitt.

Fotocredit: 1 + Collage | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Postcard from...