Monday Mornings #16: Büroalltag

Monday Mornings #16: Büroalltag

Monday Mornings #16: Büroalltag

Hallo, mein Name ist Eva und ich habe heute meinen ersten Tag im neuen Office. Ahhh! Aufregung pur und dabei steht in meinem Büro bisher nur ein Tisch. Mein Raum im Wexplore Office wird erst die nächsten paar Wochen wachsen und wie schnell sich dann ein Büroalltag einstellen wird, wird man sehen. Denn vorrangig sind zurzeit immer noch meine nicht enden-wollende Bachelorarbeit, sowie die letzte Prüfung am 30.September. Solange diese letzten Uni-Gedanken in meinem Kopf schwirren, wird sich wohl noch kein Büroalltag breitmachen.

Ganz gleich hole ich morgen erst einmal das restliche Mobiliar aus meiner Wiener Wohnung. Ein Besuch bei Ikea steht diese Woche zudem auch noch an. Hoffentlich steht dann alles in ein paar Wochen und ich kann euch schon bald das Endresultat zeigen.Monday Mornings #16: Büroalltag auf dem österreichischen Lifestyle Blog Bits and Bobs by Eva. Mehr Persönliches auf www.bitsandbobsbyeva.com

Die Tage mit meiner Familie in unserem Tiroler Ferienhaus waren wunderschön. Die Mischung aus Strand in Zypern und den Bergen in Tirol war einfach die perfekte Urlaubskombi. Nach 2 Wochen Family, Entspannung & Co bin ich aber jetzt wieder hoch motiviert in den Alltag zu starten. Auch wenn es zugegebener Weise heute ziemlich mühsam war um 6 Uhr Früh aus dem Bett zu kommen. Ich war immer Frühaufsteherin, bin ich noch, aber das war dann doch etwas zu früh. Ich konnte die letzten Tage im zweit schönsten Bundesland Österreichs (Nr. 1 belegt natürlich Oberösterreich) super abschalten. Wir haben trotz überwiegend schlechtem Wetter tolle Wanderungen und Ausflüge gemacht. In solchen Wochen merke ich erst wieder, wie naturverbunden ich eigentlich bin.

Einziger bitterer Beigeschmack diese Woche war eine lästige Ohrenentzündung. Die zwar langsam, aber sicher abheilt, mir wie immer einfach zu langsam. Hier sitzt nämlich die Ungeduld in Person. Ich erzähle das jetzt nicht, um wieder einmal zu jammern, sondern weil ich darauf aufmerksam machen möchte, wie unangenehm es eigentlich ist, wenn man auf einer Seite nichts mehr hört. Das Hörvermögen ist eine so selbstverständliche Funktion, dass wir sie erst schätzen, wenn diese plötzlich beeinträchtigt ist. Hier also ein kleiner Reminder den Körper mehr zu schätzen und auf seine Gesundheit zu achten.

So und jetzt kann ich es gar nicht erwarten mit dem Arbeiten zu beginnen und date euch gerne über meinen Büroalltag ab.

Guten Start in die neue Woche.

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Postcard from...