Rezept: Zitronentarte


Rezept: Zitronentarte

Vor ein paar Wochen habe ich gemeinsam mit einem Kooperationspartner ein Rezept zu einer Zitronentarte in meine Instagram Story gepostet. Fürs Nachbacken ist es einfach um vieles leichter, sich ein Rezept auf einem Blog zu öffnen und nicht nur in 4 kurzen Snippets zu sehen (gerade bei einer Tarte). Gerade wegen der Beständigkeit mag ich das Blogformat nach wie vor so gerne. Im Gegensatz zum kurzlebigen Medium Instagram, ist es eine Plattform mit Bibliotheks-Charakter. Somit dachte ich mir, ich schreibe euch das Zitronentarte Rezept jetzt auch noch einmal für „die Ewigkeit“ nieder.

Rezept: Zitronentarte auf dem österreichischen Lifestyle Blog Bits and Bobs by Eva. Mehr Food auf www.bitsandbobsbyeva.com

Zutaten Zitronentarte

für den süßen Mürbeteig Boden

  • 200g glattes Mehl
  • 60g Kristallzucker
  • 1 großes Ei
  • 100g kalte Butter (in kleinen Würfeln)
  • 1 Prise Salz

für die Zitronen Fülle

  • 4 Eier
  • 1 Dotter
  • 100g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 125ml frischgepresster Zitronensaft (ca. 3 mittlere Zitronen)
  • 1 EL unbehandelte Zitronenschale
  • 125ml Schlagobers

Zubereitung

Für den Tarteboden alle Teigzutaten in einer Küchenmaschine (mit Knet-Haken) oder mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Eine Kugel formen und mit etwas Mehl bestäubt (in einer Frischhaltefolie eingerollt) für ca. 20 Minuten in den Kühlschrank geben. Währenddessen die Zitronen Fülle vorbereiten und den Ofen auf Ober-Unterhitze 175°C vorheizen. Alle Zutaten für die Fülle – außer den Schlagobers – mit einem Schneebesen vermengen. Anschließend Schlagobers (in einer Küchenmaschine) schlagen und in die Zitronen-Ei-Masse einrühren. Damit der Tarteboden knuspriger wird, kann man ihn 5-10 Minuten vorbacken – muss man aber nicht. Ich mache das je nach zeitlichem Spielraum. Die flüssige Masse kommt nun (vorgebacken oder nicht) auf den Boden. Anschließend lässt man die Zitronentarte für 20 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen. Achtung: durch den hellen Teig wird die Tarte schnell dunkel.

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Postcard from...