Polenta Pizza mit Gemüseragout


Polenta Pizza mit Gemüseragout

Eine Spezialität meiner Mama, die jeder in meiner Familie heiß liebt: Polenta Pizza mit Gemüseragout. Das super schnelle und vor allem gesunde Gericht ist bei uns ein Easy Lunch, der meist dann auf den Tisch kommt, wenn’s schnell gehen muss. Man kann die Polenta Pizza warm, aber natürlich auch kalt genießen. Ich habe mir letztens einfach auch ein Stück für den nächsten Büro-Tag mitgenommen und es dort im Backrohr aufgewärmt. Übrigens kann man die Polenta Pizza auch einfrieren. Dafür am besten gleich Portionen zurechtschneiden und einzeln in Tiefkühl-Gefäße geben. Gerade für einen kleinen Haushalt sehr praktisch.

Zutaten Polenta Pizza

  • 250g Polenta/Maisgrieß
  • 1/2 l Wasser
  • 1/4 l Milch
  • 3 Eidotter
  • Parmesan zum Überbacken
  • Tomaten Passata
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Zucchini oder Melanzani
  • Champignons
  • Öl zum Anbraten

Zubereitung

Milch & Wasser gemeinsam aufkochen und mit Salz & einer Prise Muskatnuss würzen. Wenn das dann aufkocht, kommt der Grieß hinein. Danach noch einmal kurz aufkochen lassen, damit der Polenta ordentlich durchköchelt. Leicht abkühlen lassen bevor man die Eidotter hineinrührt. Wenn die Polenta Masse gut zusammengerührt ist, wird diese gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gestrichen. Top Tipp meiner Mami: Lasst den Boden ca. 10 Minuten vorbacken, damit dieser knusprig bleibt. Die Polenta Masse kommt also bei Ober-Unterhitze 200C in den Ofen.

Währenddessen kann man den Belag, also das Gemüseragout vorbereiten. Dazu einfach etwas Zwiebel in Öl glasig anschwitzen. Dazu kommt Gemüse eurer Wahl. Wir nehmen meist eine Mischung aus Zucchini, Champignons und Melanzani. Nach Belieben das kleingeschnittene Gemüse zum Zwiebel hinzufügen. Danach kommt ca. eine Flasche Bio Tomaten Passata dazu. Das Gemüseragout kann nach dem Aufkochen auf mittlerer Hitze weiterköcheln bis es über die Pizza kommt.

Nachdem der Boden vorgebacken ist kommt nun das Gemüseragout darüber. Eine Pizza ohne Käse? Geht gar nicht! Deswegen unbedingt genügend Parmesan drüberreiben. Die Polenta Pizza kommt nun noch einmal für 15-20 Minuten in den Ofen. Mahlzeit! 😉

 

Was ist euer liebster Easy Lunch?

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Postcard from...