Kochen mit HOFER: Sauerteigbrot, Grammeltascherl & Topfenknöderl

Kochen mit HOFER: Sauerteigbrot, Grammeltascherl & Topfenknöderl



Kochen mit HOFER: Sauerteigbrot, Grammeltascherl & Topfenknöderl

Anfang letzter Woche durfte ich gemeinsam mit HOFER (& einigen lieben Blogger Kolleginnen) einen Tag beim Keplingerwirt im Mühlviertel verbringen. Alles, was wir bis zu unserer Anfahrt mit dem Bus (Klassenreise lässt grüßen) wussten, war, dass wir an diesem Tag ein köstliches, saisonales Menü zubereiten werden. In St. Johann am Wimberg angekommen (ist übrigens knapp 40 Autominuten von Linz entfernt), wurden wir gleich mit Sekt, Brötchen und der Speisekarte für den Tag begrüßt. Nur um einmal ein paar der Köstlichkeiten zu nennen, die wir mit HOFER Produkten zubereitet haben: von Grammeltascherl auf Veltlinerkraut, gefüllte Rouladen vom Bio-Rind mit Spargel und Topfen-Schnittlauch Spätzle, Bärlauchtascherl bis hin zu Allerlei Topfen Nachspeisen sollten wir bestimmt nicht hungrig nach Hause fahren. Nach meiner Story letzten Montag bekam ich ganz viele Fragen nach den Rezepten vom Event. Also here we go! Meine Favoriten vom #kochenmithofer: Sauerteigbrot, Grammeltascherl & Topfenknöderl.

Sauerteigbrot

Laut Frau Keplinger ist das Sauerteigbrot ein sogenanntes Blitzbrot, weil es wirklich im Handumdrehen gemacht ist.

Kochen mit Hofer: Sauerteigbrot, Grammeltascherl & Topfenknöderl auf dem österreichischen Lifestyle Blog Bits and Bobs by Eva. www.bitsandbobsbyeva.com

Zutaten

  • 450g Weizenvollmehl
  • 450g Roggenvollmehl
  • 45g zerbröselter Germ
  • 600g lauwarmes Wasser
  • 180g Sauerteig (fragt beim Bäcker eures Vertrauens, die verkaufen sogar oft ihren Sauerteig)
  • 3 TL Salz
  • 3 EL gehackter Kümmel
  • Koriander, Fenchel, Sesam & Kümmel zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde machen. In der Mulde den Germ mit etwas warmen Wasser dickbreiig anrühren. Mit Mehl bestäuben und 15 Minuten bei 30 Grad gehen lassen.
  2. Restliche Zutaten hinzufügen. Den Teig auf der Arbeitsfläche gut durchkneten und 20 Minuten gehen lassen.
  3. Anschließend nochmals durchkneten, dabei eventuell mit etwas Mehl die Konsistenz regulieren.
  4. Entweder Baguetten oder Laib formen.
  5. Im Rohr je nach Dicke 50-60 Minuten bei 220 Grad backen.

Kochen mit Hofer: Sauerteigbrot, Grammeltascherl & Topfenknöderl auf dem österreichischen Lifestyle Blog Bits and Bobs by Eva. www.bitsandbobsbyeva.com

Grammeltascherl

Ein Gericht, das ich mir wohl nie im Gasthaus bestellen würde, von dem ich aber unglaublich überrascht war. Mein absoluter Favorit und das obwohl es wirklich einige Leckereien gab.

Zutaten

  • 150g mehlige Kartoffel
  • 100g griffiges Mehl
  • 2 Dotter
  • Muskat
  • 1 Stk. Butter
  • Grammeln
  • Knoblauch
  • Zwiebel
  • Salz & Pfeffer
  • Petersilie

Zubereitung

  1. Den Erdäpfelteig zubereiten: davor Kartoffel kochen und vorsichtig zerstampfen (Achtung: Stärke!). Mehl, Dotter, Muskat und Butter hinzugeben und zu einem Kartoffelteig kneten.
  2. Für die Grammelfülle Grammeln, Knoblauch (je nach Bedarf), 1 Zwiebel, Salz, Pfeffer und Petersilie vermengen. Um die Grammelfülle anschließend in die Tascherl zu bekommen, haben wir die Fülle in einen Spritzsack gegeben.
  3. Teil auswalken und Runde Kreise ausstechen. Eine kleine Portion der Fülle kommt nun in jeden Kartoffelteigkreis und kann dann zu einem Halbkreis geschlossen werden. Damit man das nicht mühevoll mit einer Gabel machen muss, kann man sich mit einer sogenannte Teigfalle Abhilfe schaffen. Damit haben wir auch beim Keplingerwirt gearbeitet.
  4. Dazu wurde uns Veltlinerkraut serviert, ihr könnt natürlich auch normales Sauerkraut dazu kochen.

Topfenknöderl

für ca. 25 Knöderl (an eurer Stelle würde ich die Portion etwas kleiner rechnen, wir waren immerhin <15 Leute beim Event)

Zutaten

  • 300g Zucker
  • 150g Butter
  • 6 Eier
  • 250g Toastbrot
  • 70g Mehl
  • Schale von 2 unbehandelten Zitronen
  • 1,5kg Magertopfen
  • Prise Salz

Zubereitung

  1. Zucker, Butter und Salz schaumig rühren. Eier nach und nach einrühren.
  2. Die Rinde des Toastbrots entfernen und das weiche Brot feinhacken (kann man auch in der Küchenmaschine machen). Anschließend mit Mehl und Zitronenschalen vermischen. Nun noch das zuerst schaumig Gerührte und den Topfen beifügen.
  3. Mit nassen Händen kleine Knöderl formen und in leicht wallendes Wasser geben. Diese sollten nun 15 Minuten ziehen.
  4. In Butterbrösel rollen und mit Röster nach Wahl anrichten.

Kochen mit Hofer: Sauerteigbrot, Grammeltascherl & Topfenknöderl auf dem österreichischen Lifestyle Blog Bits and Bobs by Eva. www.bitsandbobsbyeva.com

HOFER ist aus vielen Gründen einer meiner wiederkehrenden und langfristigen Kooperationspartner. Nicht zuletzt schaffen sie es immer wieder viele liebe Menschen an einen Tisch zu bringen, die gemeinsam kochen, lachen und vor allem genießen. Ich kann euch alle Rezepte nur wärmstens empfehlen, besonders die Grammeltascherl, die mich persönlich mehr als überrascht haben. Fröhliches Kochen und vor allem GENIESSEN!

Was ist euer Favorit von den Rezepten vom #kochenmithofer?

Fotocredit für Fotos Nr. 5, 9, 10, 12 Daniel Kindler

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Postcard from...