Travel Diary: Obergurgl

Travel Diary: Obergurgl

Hallo aus Obergurgl 🙂 Anna und ich haben die letzten Tage in diesem Ort der Gemeinde Sölden verbracht und deswegen möchte ich euch heute ein bisschen etwas über unsere Zeit hier erzählen. Dazu gibt es eine Art Visual-Diary, indem ich euch einfach ein paar schöne Momente unseres Kurztrips zeige.

Bits and Bobs by Eva, Blog, Austrian Blog, Österreichische Blog, lovedailydose, your daily treat, fashion, beauty, food, interior, fitness, new, bitsandbobsbyeva.com, travel, spring, April, Frühling, travel diary, obergurgl, sölden

Nach einem gemütlichen (und veganen!) Frühstück sind wir am Mittwoch mit meinem Traumauto (einem Audi Q7) Richtung Tirol abgefahren. Leider sind wir viel später aus Wien losgekommen als ursprünglich geplant und auch unsere Fahrt hat sich um einiges verzögert, aber 7 1/2 Stunden später sind wir trotzdem gut im The Crystal angekommen. Unser Roadtrip wurde für ein kurzes Mittagessen am Mondsee unterbrochen, aber sonst sind wir bis auf ein paar kurze Pipi-Pausen brav durchgefahren. In Obergurgl angekommen, wurde uns erst einmal das wunderschöne Hotel gezeigt. Da wir beide schon recht hungrig waren, machten wir uns danach gleich zum Abendessen auf. Für mich gab’s nach einer ordentlichen Portion vom Salatbuffet ein Gerstenrollrisotto mit Mangold und Pecorino und danach eine Variation aus Zitronen-Desserts. Für meine vegane Anna haben sie übrigens sehr kompetent und spontan ein passendes Menü gezaubert. Danach war noch ein bisschen Workmode angesagt und dann fielen wir wortwörtlich ins Bett.

Bits and Bobs by Eva, Blog, Austrian Blog, Österreichische Blog, lovedailydose, your daily treat, fashion, beauty, food, interior, fitness, new, bitsandbobsbyeva.com, travel, spring, April, Frühling, travel diary, obergurgl, sölden Bits and Bobs by Eva, Blog, Austrian Blog, Österreichische Blog, lovedailydose, your daily treat, fashion, beauty, food, interior, fitness, new, bitsandbobsbyeva.com, travel, spring, April, Frühling, travel diary, obergurgl, sölden

Am Donnerstag stellten wir uns für 7.50 Uhr den Wecker, denn für uns stand Morgensport am Programm. Nach 30 Minuten Laufband und 20 Minuten Core-Workout wurde dann groooß gefrühstückt. Bei mir gab es ein Vollkornweckerl mit Lachs & Ei und ein Birchermüsli mit Obst. Dazu natürlich auch noch einen grünen Tee und einen Orangen-Karrottensaft. Wir hatten dann fast ein bisschen einen Stress uns ready zu machen, weil wir um 12 Uhr schon wieder auf der Festkohl Alm sein mussten, da dort netterweise ein Tisch für uns reserviert war. Leider war das Wetter wirklich schlecht, nebelig und sehr verschneit. Trotzdem haben wir die Zeit am Berg seeehr genossen und der Kälte getrotzt. Ich habe standesgemäß einen Topfenstrudl mit Vanillesauce gegessen, den liebe ich heiß und zwar besonders mit Rosinen. Anschließend konnten wir gar nicht schnell genug wieder zurück ins Hotel und somit in den SPA-Bereich kommen. Dort genossen wir den Nachmittag, shooteten ein paar Outfits&Locations und testeten natürlich die verschiedensten Bereiche. Irgendwie hatten wir dann noch einmal einen ziemlichen Motivationsschub und haben kurzer Hand beschlossen ein zweites Workout einzulegen. Wir haben wieder 30 Minuten Cardio gemacht und danach noch ein Rebecca Louise Workout angehängt. Frisch geduscht genossen wir dann unser mehrgängiges Abendmenü. Eines meiner Highlights daraus war ein Sepiarisotto, das leider meinen gesamten Mund schwarz färbte. Da Donnerstag war, mussten wir natürlich GNTM schauen 😉 Wer von euch schaut denn noch die diesjährige Staffel?

Bits and Bobs by Eva, Blog, Austrian Blog, Österreichische Blog, lovedailydose, your daily treat, fashion, beauty, food, interior, fitness, new, bitsandbobsbyeva.com, travel, spring, April, Frühling, travel diary, obergurgl, sölden Bits and Bobs by Eva, Blog, Austrian Blog, Österreichische Blog, lovedailydose, your daily treat, fashion, beauty, food, interior, fitness, new, bitsandbobsbyeva.com, travel, spring, April, Frühling, travel diary, obergurgl, sölden Bits and Bobs by Eva, Blog, Austrian Blog, Österreichische Blog, lovedailydose, your daily treat, fashion, beauty, food, interior, fitness, new, bitsandbobsbyeva.com, travel, spring, April, Frühling, travel diary, obergurgl, sölden Bits and Bobs by Eva, Blog, Austrian Blog, Österreichische Blog, lovedailydose, your daily treat, fashion, beauty, food, interior, fitness, new, bitsandbobsbyeva.com, travel, spring, April, Frühling, travel diary, obergurgl, sölden Bits and Bobs by Eva, Blog, Austrian Blog, Österreichische Blog, lovedailydose, your daily treat, fashion, beauty, food, interior, fitness, new, bitsandbobsbyeva.com, travel, spring, April, Frühling, travel diary, obergurgl, sölden

Heute ist leider schon unser letzter Tag und nach unseren Massagen heute Vormittag, müssen wir leider schon wieder nach Wien fahren. Auch wenn unser Trip kurz war, haben wir ihn sehr genossen. Besonders schön war es, einfach wieder einmal Zeit gemeinsam zu verbringen und über alles in Ruhe reden zu können. Ich freue mich jetzt schon wieder auf unseren nächsten Kurztrip und zuvor darauf, dass wir mit meinem hoffentlich zukünftigen Auto (träumen darf man ja) die Heimreise antreten dürfen 🙂

Bits and Bobs by Eva, Blog, Austrian Blog, Österreichische Blog, lovedailydose, your daily treat, fashion, beauty, food, interior, fitness, new, bitsandbobsbyeva.com, travel, spring, April, Frühling, travel diary, obergurgl, sölden Bits and Bobs by Eva, Blog, Austrian Blog, Österreichische Blog, lovedailydose, your daily treat, fashion, beauty, food, interior, fitness, new, bitsandbobsbyeva.com, travel, spring, April, Frühling, travel diary, obergurgl, sölden

*vielen Dank, Anna, dass du mich mitgenommen hast 🙂

Related Stories

5 Comments

  • 4 Jahren ago

    Wow tolle Bilder Eva!
    Hört sich nach einer richtigen entspannten Zeit an, auch wenn ihr teilweise im Zeitstress wart. Das Hotel sieht auch richtig schön aus. 🙂

  • 4 Jahren ago

    Liebe Eva,
    Deine Fotos sind wunderschön geworden, besonders auf denen im weißen Kleid siehst du ganz zauberhaft aus.
    Auch dein Bericht war super schön zu lesen – so ein entspanntes Wochenende mit der besten Freundin muss einfach manchmal sein! 🙂 Ich hoffe, ihr hattet eine ganz tolle Zeit, aber es sieht schwer danach aus 😀

    Alles Liebe,
    Sarah
    http://www.freudenzeit.com

  • 4 Jahren ago

    Tolle Bilder habt ihr da gemacht. Ich finde vor allem die bunte Folklore Jacke so wunderschön. Und deine Haare sehen auf den ganzen Bildern so traumhaft aus. Perfekte Wellen – könnten so in die Werbung gehen. Insgesamt auf jeden Fall ein total schöner Post, der Lust macht auf ein Wellnesswochenende.

    Alles Liebe, Feli
    http://viewbykandf.blogspot.co.at/

  • 4 Jahren ago

    Liebe Eva, ich bin mir sicher ihr hattet eine ganz wundervolle Zeit in Tirol und die Bilder sind wunderschön geworden, vorallem das Titelbild im weißen Kleid ist mein absoluter Favorit, so zauberhaft. Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Sonntag, alles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

  • Celine
    4 Jahren ago

    Das weiße Kleid steht dir richtig gut! 🙂
    Liebe Grüße von Celine
    http://ceyourgoals.com

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Postcard from...