Inspiration Persönliches

Life Update #6: Sommerpläne 2017

Wie lange ist bitte das letzte Life Update her, eigentlich wollte ich diese Serie ja relativ regelmäßig führen. Aber ich musste gerade mit Erschrecken feststellen, dass ich euch das letzte Mal im Dezember 2016 ‚upgedatet‘ habe. Ich gelobe Besserung und mache jetzt einfach einen Schnelldurchlauf bzw. Zusammenfassung der letzten Monate sowie einen aktuellen Stand der Begebenheiten. Haha…wie das klingt^^

Life Update #6: Sommerpläne 2017 Life Update #6: Sommerpläne 2017

Life Update #6

Recap: Jänner-Juni

Es ist einfach schon wieder Mitte Juli, das Jahr rast an mir vorbei und ehrlich gesagt brächte ich 48-Stunden-Tage um meine Vorhaben alle in die Tat umzusetzen. Eigentlich hat das Jahr ziemlich gut begonnen: ich bin aktiver auf YouTube (wo ich übrigens gerade die 1000 geknackt habe – man soll sich auch über die kleinen Dinge im Leben freuen, oder? 😉 ), habe gleich am Anfang des Jahres ein paar Prüfungen auf der Uni geschafft, habe mir im März meine erste YSL gekauft und bin unglaublich happy mit der Entwicklung hier am Blog.

Life Update #6: Sommerpläne 2017 Life Update #6: Sommerpläne 2017 Life Update #6: Sommerpläne 2017

…und jetzt: Juli

So, und jetzt zu einem kleinen aktuellen Life Update. Ich habe es im gestrigen Outfit Post schon anklingen lassen, dass ich viele meiner Prüfungen in den vergangen Wochen leider nicht geschafft habe. Das liegt nicht nur daran, dass ich für den Blog ca. 40-60 Stunden pro Woche arbeite & produziere, sondern auch daran, dass ich mir wie immer viel zu viel ‚ausschaufle‘. Ich bin leider ein unglaublich ungeduldiger Mensch und will am liebsten immer alles auf einmal. Ich weiß, eine schlechte Charaktereigenschaft. Das ist mir leider auch im Studium nicht abzugewöhnen und so lerne ich es eben auf die harte Tour, dass man 5 Prüfungen und einen 40h+ Job unmöglich unter einen Hut bringen kann. Darunter leide nämlich nicht nur ich (inklusive mein Schlaf), sondern besonders auch mein direktes Umfeld, also mein Freund Michael und meine Familie. An denen lasse ich mein inneres Prüfungsmonster nämlich ziemlich aus.

Was lernen wir daraus?

Naja, dass es auch ok ist, ’nur‘ 2 Prüfungen zu machen und die dafür beide zu bestehen. Nebenbei mehr Zeit für Familie, Freunde & sich selbst zu haben, trotz stressigem Lern- und Bloggeralltag. Sicher habe ich mir das alles selbst ausgesucht und ich würde auch weder mein Bloggerdasein noch mein Studium aufgeben wollen, aber manchmal ist das alles echt nicht so easy wie es vielleicht von außen wirkt. In den vergangen Wochen bin ich meistens um 6 Uhr aufgestanden, habe dann während dem Frühstück (sowie Mittag- und Abendessen) E-Mails beantwortet – super gesund während den Essenszeiten zu arbeiten 😉 – 8-10h am Stück gelernt und meist noch bis 1 oder 2 Uhr in der Nacht vor dem Laptop gesessen und liegengebliebene Arbeit erledigt. Da braucht man kein Genie sein, um zu erkennen, dass diese Formel unmöglich aufgehen kann. Noch dazu, wenn man diese Lebensweise 3-4 Wochen durchzieht. Im Endeffekt habe ich jetzt 1 Prüfung geschafft, eh mit einem 2er, aber den Rest habe ich halt richtig versemmelt. Inklusive WPR (Wirtschaftsprivatrecht), einer Prüfung die ich ganz dringend für meine SBWLs (also Spezialisierungen) brauche. Nachdem ich diese nicht geschafft habe, geht mir halt jetzt ein Semester flöten. Ich hoffe, ich lerne diesmal aus meinen Fehlern.

Life Update #6: Sommerpläne 2017

Sommerpläne 2017

Ja, was gibt es sonst Neues? Den Sommer widme ich mich jetzt ganz meinem Blog – es wird hier auf Bits and Bobs by Eva jeden bis jeden zweiten Tag neue Beiträge geben. Am Donnerstag gehet es für mich gemeinsam mit willhaben nach Velden zur WOMAN Fashion Tour. Dort werde ich vor Ort einige meiner Kleidungsstücke beim Bloggersale verkaufen. Natürlich wird es auch ganz viel auf meiner willhaben-Seite selbst zu verkaufen geben. Ich werde im Sommer hoffentlich ein bisschen durch Österreich & Deutschland kommen. Ich möchte gerne jeweils ein paar Tage in Graz, Salzburg, München & Berlin verbringen, mich dort mit Agenturen treffen und vielleicht ein kleines Meet&Greet organisieren (falls das überhaupt gefragt ist). Abgesehen davon werde ich im August auch wieder in paar Wochen in Tirol in unserem Ferienhaus sein und im September geht es für Michi und mich dann in die USA und nach Kanada. Zu meinem 22. Geburtstag Mitte Oktober bin ich dann wieder im Lande.

So ich hoffe, ich habe nichts vergessen und ihr seid jetzt wieder up-to-date. Übrigens bevor ich es vergesse, ich bin momentan ziemlich aktiv auf Pinterest und würde mich sehr freuen, wenn ihr mir dort folgt:

 

 

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply
    Vanessa M.
    11. Juli 2017 at 10:36 am

    Hi Eva,
    dein Vorhaben, uns während der nächsten Monate mit noch mehr Blogposts zu erfreuen kann ich nur loben! 🙂 Du gehörst übrigens mittlerweile zu meinen ‚Top 3‘ LieblingsbloggerInnen. 😉
    Liebste Grüße

    • Eva
      Reply
      Eva
      11. Juli 2017 at 10:45 am

      Vielen Dank liebe Vanessa <3

  • Reply
    Sandra Slusna
    11. Juli 2017 at 9:59 pm

    Ich freue mich schon auf alle Beiträge und finde toll, dass du so viele Beiträge planst. Es tut mir echt leid, dass du die Prüfungen nicht geschafft hast, aber dafür kannst du jetzt mehr Zeit für dich und den Blog haben und dann legst du wieder los!!! <3

    • Eva
      Reply
      Eva
      12. Juli 2017 at 9:04 am

      Danke liebe Sandra!! 🙂

  • Reply
    Melanie
    13. Juli 2017 at 10:24 am

    Ach, ich bin froh, dass ich nicht die Einzige bin, die sich auch immer alle Prüfungen einteilt und dann leider doch nicht schafft. Mir ging es leider im Juni genauso 🙁 Ich war zwar anfangs etwas frustriert, aber dann dachte ich mir, hey, jetzt sind mal Ferien und an die Uni kann ich dann im September wieder denken! Jetzt werden erstmal die Ferien genossen! 😀

    Liebste Grüße,
    Melanie

  • Reply
    Lisa
    13. Juli 2017 at 11:04 am

    Hi Eva 🙂
    könntest du die wichtige Prüfung nicht im Herbst nachmachen und dich über den Sommer auf diese eine Prüfung vorbereiten?
    So oder so wünsch ich dir natürlich einen tollen Sommer und viel Freude bei der Arbeit an deinem Blog.
    LG Lisa

    • Eva
      Reply
      Eva
      13. Juli 2017 at 1:03 pm

      Hi Lisa, theoretisch schon! Leider habe ich mir meinen Urlaub so eingeteilt, dass ich bei der kommenden Prüfungswoche gerade noch in Kanada bin! Hab‘ ja damit gerechnet, dass ich die Prüfungen schaffe und somit die nächste PRF Woche gar nicht brauche! :/ Geht also erst wieder im November ! LG

      • Reply
        Lisa
        14. Juli 2017 at 8:31 am

        Auch nicht schlimm liebe Eva! Es interessiert später keinen ob du für dein Studium ein Semester länger gebraucht hast oder nicht. Vor allem dann wenn du nebenbei arbeitest.
        Genieß den Sommer und füll deine Batterien wieder auf 🙂
        xo Lisa

  • Reply
    Mimi
    13. Juli 2017 at 6:53 pm

    Ich bin immer ganz baff, was du alles schaffst! Prüfungen, Blog, Sport, gesunde Ernährung. Und trotzdem meist ein Lächeln. Gönn dir einen schönen Sommer und eine „freie“ Zeit.

    Alles Liebe,
    Mimi | https://mimilooves.blogspot.co.at

  • Reply
    Markus
    14. Juli 2017 at 6:10 am

    Hallo Eva,
    du kannst stolz sein, wie erfolgreich dein Blog inzwischen ist!
    Die vielen Kooperationen, Events und vor allem LeserInnen.
    Super finde ich auch, wie diszipliniert du dafür über 40 Stunden arbeitest, da sieht man mal, was bei so einem Blog dahintersteckt.
    Viel Spaß in Velden, auch einem meiner Lieblingsorte!
    Ciao Markus
    http://www.markusjerko.at/photos/velden-woerthersee/

  • Reply
    Metalena
    16. Juli 2017 at 3:19 pm

    Kopf hoch, Eva! Jetzt ruhe dich aus, du hast es verdient!
    Alles Liebe,
    Metalena

  • Leave a Reply