Lovestory: N°11 Hairsalon

Lovestory: N°11 Hairsalon

Es gibt Leute, die hassen es zum Frisör zu gehen und zwar aus den verschiedensten Gründen. Eine Freundin gab mir einmal folgende Begründung: “…weil es mir Zeit raubt, man danach sowieso nie zufrieden ist und eigentlich will ich meine langen Haare ja behalten!” Ich gehöre jedenfalls nicht zu dieser Gruppe, denn für mich ist ein Besuch im Hairsalon einem Spa-Tag gleichzusetzen. Ich genieße es richtig, mich beim Frisör verwöhnen zu lassen. Meine Lovestory zum Wiener Hairsalon N°11 begann bereits mit der Eröffnung im Juli. Wieso ich JEDEM einen Besuch bei dem auf der Rotenturmstraße gelegenen Haarsalon nur wärmstens empfehlen kann, lest ihr im heutigen Beitrag.

Lovestory: N°11 Haarsalon auf dem österreichischen Blog Bits and Bobs by Eva Lovestory: N°11 Haarsalon auf dem österreichischen Blog Bits and Bobs by Eva Lovestory: N°11 Haarsalon auf dem österreichischen Blog Bits and Bobs by Eva

Lovestory: N°11 Hairsalon

Wie sagt man so schön, ‘Invest in your hair, it’s the crown you never take off!‘. Und das trifft mehr als zu. Mir sind meine Haare heilig. Ich habe das Glück, dass ich genetisch bedingt sehr dichtes & dickes Haar besitze. Auch um das leidige Thema Spliss musste ich mir noch nie Gedanken machen, was aber bestimmt auch mit meiner Pflege zusammenhängt. Umso wichtiger ist es mir in einen guten oder besser gesagt exzellenten Frisör zu investieren. Denn meine Haarpracht gebe ich nur ungern für Experimente her. Mit dem Salon von Sonja Thoma war es Liebe auf den ersten Blick.

Interior Goals: der Salon

Gut, kommen wir erst einmal zum Offensichtlichen. Denn bereits beim Betreten des N°11 Hairsalons kommt einem nur ein Gedanke: Interior Goals next Level! Ich war schon in wirklich vielen Frisör- sowie Beautysalons, aber noch nie in so einem perfekt aufeinander abgestimmten (in English hört sich das viel besser an: well-put-together). Es beginnt schon im Stiegenhaus, wenn man in den urigen Holz-Fahrstuhl steigt, der wie eine Gondel zu seiner rechten und linken Sitzmöglichkeiten hat. Wenn man dann den Salon selbst durch die weißen, hohen Flügeltüren betritt, erblickt man sofort ganz viel Liebe zum Detail. Samt-Poufs, ein geschmackvoller Kronleuchter & andere goldene Kleinigkeiten (Bits and Bobs 😉 ) stechen ins Auge. Und das alles ohne überladen oder kitschig zu wirken. Die hellen, weißen Räume sind, wir ihr seht, auch sehr fotogen.

Lovestory: N°11 Haarsalon auf dem österreichischen Blog Bits and Bobs by Eva Lovestory: N°11 Haarsalon auf dem österreichischen Blog Bits and Bobs by Eva Lovestory: N°11 Haarsalon auf dem österreichischen Blog Bits and Bobs by Eva Lovestory: N°11 Haarsalon auf dem österreichischen Blog Bits and Bobs by Eva Lovestory: N°11 Haarsalon auf dem österreichischen Blog Bits and Bobs by Eva

Service is everything!

Bei N°11 wird die Aussage ‘Der Kunde ist König‘ wirklich wörtlich genommen. Für mich als Kunde heißt die optimale Formel ‘aufmerksam sein ohne aufdringlich zu sein’ und das setzen die ‘Mädels’ sowie die Eigentümerin Sonja selbst, wirklich perfekt um. Sei es ein Teller für mein mitgebrachtes Weckerl, der Zimt über meinem Cappuccino (Extrawurst!!) oder die gut-bestückte Candy Bar beim Eingang. Das sind nur ein paar der zahlreichen Aufmersamkeiten, die mir bei N°11 zu Teil wurden. Es ist immer jemand für einen zuständig und man wird nicht abgefertigt – sowie es bei vielen Frisören in Wien der Fall ist. Jeder Kunde bekommt die nötige Portion Aufmerksamkeit, was mir persönlich sehr wichtig ist – noch dazu, wenn der Frisörbesuch einiges kostet. Abgesehen vom Service, war natürlich auch die Leistung an sich einfach nur TOP! Ich habe meiner Frisörin Ines ein paar Vorgaben gegeben und sie hat aus meiner Haarpracht wieder eine richtige Frisur gezaubert.

Extras, Extras, Extras

Von Massagestühlen (oder besser gesagt Liegen) beim Waschen bis zur Candy Bar oder den selbstkreiierten Schmuckstücken der Eigentümerin Sonja. N°11 bietet einfach unheimlich viele EXTRAS. Übrigens auch wenn ich von Sonja und ihrer Crew eingeladen worden bin, muss ich diesen Beitrag nicht schrieben. Die gesamte Review, die ich hier preisgebe, ist ehrlich und aus vollster Überzeugung geschrieben. Ich wurde seit meinem Frisörbesuch so oft auf meine ‘neue’ Frisur angesprochen und bekam durchwegs positives Feedback. Auch wenn ich meine gaaaaaaaanz langen Haar geliebt habe, kommt irgendwann der Punkt, wo sie einfach nur mehr hängen. Wie gesagt sind meine Haare ja von Natur aus sehr dick und dementsprechend schwer. Für den Winter habe ich mir wieder einen schönen Übergang – von meiner (mittlerweile relativ dunklen) Naturhaarfarbe zu meinen von der Sonne ausgeblichenen Spitzen – machen lassen. Ich bin unheimlich happy mit dem Schnitt und freue mich schon auf meinen nächsten Besuch. Nun habe ich auch endlich in Wien einen Frisör gefunden, denn in Linz habe ich ja seit Jahren MEINE geliebte Frisörin. Nachdem ich mittlerweile leider kaum mehr in Linz bin, wollte ich mir nun auch hier in Wien die perfekte Anlaufstelle für meine Haarpracht suchen. Und, guess what, ich hab’ sie gefunden 😉

Habt ihr übrigens Interesse an einem Update meiner Haarroutine?

Lovestory: N°11 Haarsalon auf dem österreichischen Blog Bits and Bobs by Eva Lovestory: N°11 Haarsalon auf dem österreichischen Blog Bits and Bobs by Eva Lovestory: N°11 Haarsalon auf dem österreichischen Blog Bits and Bobs by Eva Lovestory: N°11 Haarsalon auf dem österreichischen Blog Bits and Bobs by Eva Lovestory: N°11 Haarsalon auf dem österreichischen Blog Bits and Bobs by Eva Lovestory: N°11 Haarsalon auf dem österreichischen Blog Bits and Bobs by Eva Lovestory: N°11 Haarsalon auf dem österreichischen Blog Bits and Bobs by Eva

*WERBUNG/ad: Vielen Dank an N°11 Hairsalon für meine neue Frisur

Related Stories

8 Comments

  • Krysy Julie
    1 Jahr ago

    Liebe Eva, du hast wirklich einfach Traumhaare! Sehr sehr sehr schön 💕 Ich würde gerne ein Update zu deiner Haarroutine lesen.
    Alles Liebe KryJulie 😘

  • 1 Jahr ago

    Du kannst dich echt glücklich schätzen, dass du von Natur aus so schöne Haare hast! In einen Frisör muss man echt viel Vertrauen haben, und ich glaube da hast du echt den richtigen gefunden 😉

  • 1 Jahr ago

    Wow, sieht echt super aus! Ich liebe deine Haare, sind echt gelungen. Mich würde ein Beitrag über deine Haarroutine auch sehr interessieren. 😉
    xxx, Sandra

  • Katrin
    1 Jahr ago

    Deine Haare sind wirklich ein Traum! Würdest du denn noch verraten, was du aktuell so zur Haarwäsche und -pflege verwendest? Ich habe eine sehr ähnliche Haarstruktur wie du und freue mich über Tipps, wie man die vielen dicken Haare am besten bändigt 🙂

  • Lifestylebazar
    1 Jahr ago

    Liebe Eva!

    Deine Haare sehen nach dem Frisör Besuch echt Klasse aus. Habe schon viel vom N11 Haarsalon gehört 🙂

    Alles Liebe, Nina / http://www.lifestyle-bazar.com

  • 1 Jahr ago

    Toller Beitrag. Ich gehe auch sehr gerne zum Friseur. Nur meinen absoluten Friseur des Vertrauens hab ich noch nicht gefunden. Aber das wird schon noch.
    Deine Haare sind unglaublich schön. Ich würde mich sehr über eine neue Haarroutine von dir freuen. 🙂

    Liebe Grüße Hannah

  • 1 Jahr ago

    Schaut echt sehr nett aus, da schau ich mal vorbei 🙂

  • Lena K.
    1 Jahr ago

    Liebe Eva,

    Wow wow wow ! Erstmal: Deine Haare sehen unglaublich schön aus 🙂
    Und zweitens: Der Salon hört sich echt traumhaft an. Genau wie du finde ich, sollte man in einen guten Friseur investieren. Würde ich in Wien oder Umgebung wohnen, würde ich ihn definitiv ausprobieren.

    Liebe Grüße

    Lena

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Eva's Favs

Outfit: Sam Edelman vs. Gucci

Die persönliche Preisbereitschaft eines Menschen ist schon ein interessantes Konstrukt. Während wir für die neusten iPhones mindestens 1.149€ (ja, so viel kostet das neue iPhone XS in der Grundausstattung) ausgeben, würde uns das bei Kleidung niemals in den Sinn kommen.

Read More
20 Herbst Must-Haves

Eigentlich wollte ich den Blogpost noch vor dem Woman’s Day online stellen. Da ich an diesem Tag aber selbst ein paar meiner Herbst Must-Haves geshoppt habe, musstet ihr noch ein bisschen auf den Beitrag warten.

Read More
Herbsttrend – 4 Cashmere Looks mit C&A

Dass C&A einer meiner langfristigen Kooperationspartner ist mit denen ich wirklich schon unheimlich tolle Projekte machen durfte, ist wohl kein Geheimnis 😉 Auch wenn ich mir wirklich zu jeder Saison etwas bei C&A finde (besonders in der Clockhouse Abteilung), fiebere ich dem Herbst immer am meisten entgegen.

Read More