Rezept: Erdbeer-Tiramisu ohne Ei


Rezept: Erdbeer-Tiramisu ohne Ei

Das wohl bekannteste italienische Dessert erinnert mich immer an den ersten Abend in Verona, als ich im Herbst 2016 mit meiner besten Freundin in Oberitalien einen Road Trip gemacht habe. Wir sind dort vor der Arena in Verona gesessen, haben Tiramisu gelöffelt und das Treiben mit einem Aperol Spritz verfolgt. Was für eine schöne Erinnerung. Ich liebe Tiramisu. Ich liebe Erdbeeren. Da war es nur eine Frage der Zeit bis ich in meiner momentanen Koch- und Backlust ein Erdbeer-Tiramisu ausprobiere. Auch wenn sich die Italiener wahrscheinlich jetzt alle die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, mag ich mein Tiramisu übrigens lieber ohne Ei 😉

Zutaten

  • 200g Biskotten
  • 400g Mascarpone
  • 150ml Schlagobers
  • 100g Staubzucker
  • Bourbon Vanille
  • 1/2 Zitrone
  • Erdbeeren
  • 1 Tasse schwarzen Kaffee (kalt)

Zubereitung

Eine Form (etwa 18x25cm) mit Biskotten auslegen und danach löffelweise mit kaltem Kaffee beträufeln. Bei mir funktioniert das besser, als das übliche „Biskotten durch den Kaffee ziehen“. Währenddessen Schlagobers schlagen und mit Mascarpone, Staubzucker, dem Saft einer halben Zitrone und Bourbon Vanille vermischen. Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden. Nach der ersten Schicht Biskotten kommt nun eine Schicht Erdbeer-Scheiben. Anschließend kommt eine Schicht Mascarpone-Creme, dann wieder Biskotten (mit Kaffee beträufelt), Erdbeeren und zuletzt wieder eine Schicht Mascarpone-Creme. Bevor das Erdbeer-Tiramisu für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank kommt, noch mit reichlich Kakao bestreuen.

Rezept: Erdbeer-Tiramisu ohne Ei auf dem österreichischen Lifestyle Blog Bits and Bobs by Eva. Mehr Food auf www.bitsandbobsbyeva.com Rezept: Erdbeer-Tiramisu ohne Ei auf dem österreichischen Lifestyle Blog Bits and Bobs by Eva. Mehr Food auf www.bitsandbobsbyeva.com

1 Comment

  • Isa
    2 Monaten ago

    Das sieht fantastisch aus, wird nachgemacht!!! 🙂

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Postcard from...

Postcard from LINZ

Diese Kategorie war bisher immer als mein Reisetagebuch gedacht. Aber nachdem ich – wie viele diesen Sommer – aktuell keine Reisepläne fürs Ausland habe, dachte ich mir, ich verrate euch stattdessen meine persönlichen Linz-Favoriten.

Read More