Raus in die Natur!

Raus in die Natur!

Ich bin erst ein paar Tage in unserem Ferienhaus in Tirol und kann jetzt schon sagen: ICH KANN WIEDER ATMEN! Auch wenn das Netz hier teilweise echt beschis*** ist und ich kaum Internet habe, ist es auch einmal angenehm ein bisschen Zeit in der Natur und mit der Familie zu verbringen. Ich werde praktisch durch das Lack-of-WiFi oft ein paar Stunden am Stück gezwungen offline zu sein und einmal die Ruhe zu genießen. Auch wenn mir das anfangs immer etwas Stress macht, denn als Blogger ist fehlendes WiFi einfach ein Berufsrisiko – wie ich es erst letztens meinem Papa erklärt habe – bin ich froh, wieder etwas Abstand zu dieser Blase zu haben. Hin und wieder tut das schon ganz gut, wenn die erste Tätigkeit am Morgen nicht ist den Instagram Feed durchzuscrollen oder die Mails zu checken. Diese Zeit wird sowieso wieder kommen, aber solange ich hier bin, versuche ich ein bisschen abzuschalten. Und wo geht das besser als in der Natur…

Raus in die Natur! auf Bits and Bobs by Eva Raus in die Natur! auf Bits and Bobs by Eva Raus in die Natur! auf Bits and Bobs by Eva Raus in die Natur! auf Bits and Bobs by Eva Raus in die Natur! auf Bits and Bobs by Eva Raus in die Natur! auf Bits and Bobs by Eva

Raus in die Natur!

Leider haben wir wettermäßig nicht gerade den Lotto 6er gezogen. Bisher hat uns die Sonne erst 2 Tage beehrt, aber das macht nichts. Wie gesagt, alleine für das Abschalten und Runterkommen ist die Zeit hier Gold wert. An einem der wenigen schönen und sonnigen Tage haben wir – wie es in den Bergen so üblich ist – eine kleine Wanderung gemacht. Einmal zum Zugsspitzblick und wieder zurück. Meine liebe Schwester Anna aka my personal photographer hat natürlich die Kamera mitgenommen und ein paar Momente eingefangen. Ich sag’ es euch: Als Bloggerin ist es wirklich purer Luxus, wenn du immer jemanden dabei hast, der ein Auge für den richtigen Moment hat. Denn die ungestellten Bilder kommen logischerweise auch bei euch super gut an. 

Wir sind also zum Zugsspitzblick gegangen und auf dem Weg – abgesehen von hundert grasenden Kühen – niemandem begegnet. Herrlich zum Abschalten. Am Zugsspitzblick angekommen, mussten wir uns natürlich stärken und ich bin endlich wieder in den Genuss meiner geliebten Spinat-Champignon Lasagne gekommen. Die gibt es nur DORT! Und ich esse sie seit Jahren jedes Mal wieder, wenn wir dorthin Essen gehen. Ich habe schon einige Male probiert, das Rezept nachzumachen, aber leider wird sie nie so gut wie am Zugspitzblick.

Raus in die Natur! auf Bits and Bobs by Eva Raus in die Natur! auf Bits and Bobs by Eva Raus in die Natur! auf Bits and Bobs by Eva Raus in die Natur! auf Bits and Bobs by Eva Raus in die Natur! auf Bits and Bobs by Eva Raus in die Natur! auf Bits and Bobs by Eva Raus in die Natur! auf Bits and Bobs by Eva Raus in die Natur! auf Bits and Bobs by Eva Raus in die Natur! auf Bits and Bobs by Eva Raus in die Natur! auf Bits and Bobs by Eva

Outfit Details: Raus in die Natur!

Tights: adidas | Sport-BH: Nike | Top: Review | Pullover: H&M | Sonnenbrille: Ray Ban

Shop the Look

Related Stories

2 Comments

  • 2 Jahren ago

    Woooow, richtig tolle Bilder liebe Eva! Ich finde es auch immer ganz toll, etwas abzuschalten und ein paar Tage in die Natur zu fahren, obwohl es bei mir wahrscheinlich nicht so schön wie bei dir, da du in einer Stadt wohnst und ich am Dorf, aber dennoch genieße ich es!
    Liebe Grüße,
    Sandra

  • Lifestylebazar
    2 Jahren ago

    Liebe Eva, sehr natürliche Bilder. Es ist auch mal gut, wenn man kein Internet hat und sozusagen, dazu gezwungen ist zu entspannen 🙂

    Alles Liebe weiterhin und weiter so mit den Beiträgen, Gruss, Nina / http://www.lifestyle-bazar.com

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Postcard from...