Wie bekomme ich mehr Instagram Follower?

Wie bekomme ich mehr Instagram Follower?

Wie bekomme ich mehr Instagram Follower?

Wie bekomme ich mehr Instagram Follower?…und zwar OHNE SIE MIR ZU KAUFEN. Wie ich zum Thema Fake Followers, Like Bots & Co stehe, habe ich ja schon einmal ausführlich hier auf Bits and Bobs preisgegeben. Aber heute will ich euch ein paar nützliche Tipps geben, um auf natürliche Art und Weise mehr Follower dazuzubekommen, was in der heutigen Zeit gar nicht mehr so einfach ist. Zumal man auch sagen muss, dass die Zahl der Follower lange nicht mehr das ist, was sie vor ein paar Jahren war. Heute zählen zum Beispiel Reichweite, Interaktionen und Impressionen um einiges mehr. Aber zurück zum Thema: How to get more followers on Instagram?

Wie bekomme ich mehr Instagram Follower? auf Bits and Bobs by Eva

Wie bekomme ich mehr Instagram Follower?

Instagram Feed

Es fällt euch vielleicht auf, dass gerade bei Bloggern der Instagram Feed meist immer zusammenpasst und sich ein roter Faden durchs Profil zieht. Das sieht nicht nur schön aus und ist mir persönlich sehr wichtig, sondern macht ein Profil auch interessanten, wenn man es zum ersten Mal besucht. Ihr müsst euch vorstellen, dass das das Erste ist, was neue, potentielle Follower sehen. Gebt euch Mühe. Wiedererkennungswert ist im großen Socialmedia Netz unglaublich wichtig. Findet euren eigenen Stil. Ich plane meinen Feed immer in der App UNUM vor. Da meldet man sich mit seinem Instagram Profil an und kann das ganz einfach geplante sowie bereits gepostete Fotos nach Belieben verschieben.

Regelmäßigkeit

Die Posting Regelmäßigkeit und der richtige Zeitpunkt sind auch nicht unbeachtlich. Ich versuche eigentlich jeden Tag 1 bis maximal 3 Bilder zu posten. Von der Zeit her achte ich sehr auf die Socialmedia Aktivität meiner Follower. Da meine Hauptzielgruppe mit 49% zwischen 18-24 liegt und danach mit 30% sofort die 25-34jährigen kommen, ist davon auszugehen, dass viele meiner Follower bereits arbeitstätig sind. Somit ist die Socialmedia Aktivität abends am stärksten. Ich poste also unter der Woche meistens zwischen 18h und 21h. Am Wochenende hingegen sind meine Follower tendenziell über den ganzen Tag verteilt online, also poste ich z.B.: am Samstag auch gerne am Vormittag.

Interagieren

Kommunikation ist auf den Socialmedia Kanälen das A & O. Sowie der Name schon sagt 😉 Socializing ist hier gefragt, also kommentiert und liket die Bilder eurer Follower. Umso aktiver man selber ist, desto sympathischer kommt ihr bei eurer ‘Gefolgschaft’ an. Und im Rückschluss werden dir so immer mehr folgen wollen.

Kenne deine Follower

Auch das ist eine wichtige Devise. Da ich mit Bits and Bobs by Eva ein Unternehmensprofil bin, habe ich Insights auf meine Statistik. Somit ist es mir zum Beispiel ein Leichtes das Alter meiner Follower zu eruieren. Wenn ihr noch ein kleineres Profil seid und keinen Zugriff auf irgendwelche Statistiken habt, dann geht aktiv auf Profile eurer Follower. Oft steht in der Info Box sowieso schon einiges über die Person. Im Prinzip geht es bei diesem ‘Spiel’ darum, dann den richtigen Content zu liefern. Wenn euch also ganz viele Food begeisterte Leute folgen, werden sie Fashion Posts vielleicht nicht soooo toll finden. Aber so etwas findet man mit der Zeit heraus. Bei mir kommen Food Posts sowie Fashion Posts, wo ich breit in die Linse lächle am besten an.

Wie bekomme ich mehr Instagram Follower? auf Bits and Bobs by Eva

Authentizität

Authentizität hat bei mir IMMER oberste Priorität. Für mich ist es das größte Kompliment, wenn ich von einer Followerin auf der Straße angesprochen werde und sie sagt: “Wow, Eva, du bist wirklich genau so wie es auf Instagram rüber kommt!” Bei diesem Punkt lautet Leitsatz: mach dein eigenes Ding! Kopiere niemanden! Ich sag’ immer: Nobody’s you and that’s your Superpower!  Aber natürlich darf man sich von größeren Bloggern Tipps holen. Viele Blogger geben mittlerweile ihr ‘Bearbeitungs-Geheimnisse’ preis. Auch ich habe euch schon 2 Mal ein step-by-step Tutorial zu meinem Instagram Bearbeitung Modus geschrieben. 

Richtiges Licht

Habt ihr euch schon einmal gefragt warum die Bilder der Blogger so viel besser aussehen, als eure eigenen? Naja weil wir, wie kaum jemand, auf Lichtverhältnisse achten. Letztens sollte ich für einen Job Indoor-Fotos mit einem Produkt machen. Leider war das Licht dort katastrophal, typisches Industrielicht in Seminarräumen eben. Kurzerhand haben wir das Shooting einfach nach draußen in den Schatten verlegt und siehe da, der Kunde war mehr als begeistert vom Ergebnis. Direktes Sonnenlicht ist zum Beispiel auch nicht wirklich vorteilhaft. Am liebsten fotografiere ich eben im Schatten, wenn es leicht bewölkt aber trotzdem relativ hell ist. Perfektes Licht!

Produziere vor!

Mache Fotos und produziere Content wann auch immer es geht. Neben einem Vollzeit Job hat man oft nicht wirklich die Zeit und  Muse auch noch Bilder für seinen Instagram Kanal zu machen. Deshalb nutze Zeiten (also z.B.: das Wochenende) wenn du unterwegs bist und produziere gleich ein bisschen vor. Poste nicht gleich alles auf einmal. Das gilt überhaupt als oberste Regel, kein professioneller Influencer würde jemals 5 Bilder auf einmal posten, also zumindest gilt das für mich und den mir bekannten Kolleginnen. Ich habe in meinen Fotos einen Ordner namens ‘To Post’, wo alle Fotos hineinkommen, die ich erst später posten möchte.

Instagram Story

Ja auch dieser Neuzugang von Instagram, der eigentlich gar nicht mehr soooooo neu ist – immerhin gibt es die Stories jetzt auch schon knapp 1 Jahr, ist nicht zu unterschätzen. Die Kurzvideos machen dich viel greifbarer und sympathischer. Die Snaps geben Einblicke in dein Leben, die es sonst vielleicht nicht auf dein Instagram Profil geschafft hätten. Die Stories sind perfekt um einzelne Momente zu teilen oder zum Beispiel Essen, Selfies, Sport,…u.s.w.

Back-Up Plan?

Was wenn du einmal gar nichts zum Posten hast? Na, dann poste auch nichts! Denn krampfhaft einfach IRGENDETWAS zu posten, geht fast immer in die Hose. Weder ihr noch eure Follower werden mit dem Ergebnis zufrieden sein. Also wenn es einmal nichts zu posten gibt, ist das halb so schlimm.

Lasst doch auch euren persönlichen Tipp zum Thema ‘Wie bekomme ich mehr Instagram Follower?’ in einem Kommentar da 🙂

Related Stories

8 Comments

  • 1 Jahr ago

    Danke für die hilfreichen Tipps! Werde ein paar Sachen direkt mal ausprobieren!

  • 1 Jahr ago

    Liebe Eva,
    ein wirklich sehr interssanter Post mit guten Tipps. Leider ist es wirklich manchmal mühsam, auf diese Weise neue Follower zu gewinnen, aber es lohnt sich dennoch. Man bekommt durch aktive Follower irgendwo auch etwas zurück und auch deshalb würde ich nie auf Fake Follower etc. zurückgreifen.
    Liebe Grüße,
    Lila

  • 1 Jahr ago

    Sehr schöner informativer und hilfreicher Post, liebe Eva!
    Einige Tipps kannte ich bereits und nutzte diese natürlich, andere hingegegen sind mir neu und werde ich ab nun beherzigen.

    Vielen Dank!

    ♥ Liebste Grüße und einen schönen Montag ♥
    Conny von conniemarrongranizo.at
    | A Personal Austrian Lifestyleblog |

  • 1 Jahr ago

    Soooo ein super Beitrag, danke dir für alle Tipps! Ich werde es sicher in Zukunft beachten, da ich mir wirklich sehr viel Mühe gebe, aber es geht seeehr seehr langsam…
    Liebe Grüße,
    Sandra / http://shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

  • 1 Jahr ago

    Danke, dass du mich daran erinnert hast, dass ich auch wieder mehr im Vorhinein produzieren sollte! 🙂
    Ich hab noch so viele Bilder von meinen Urlauben, aber das wird ja auch irgendwann fad 🙈

    Alles Liebe,
    Olivia

  • 1 Jahr ago

    Danke für die tollen Tipps! 🙂 Beachte zwar fast alle davon (ein wenig verbesserungswürdig beim durchgängig einheitlichen Feed), aber ich finde es dennoch so schwer neue Follower zu bekommen! Diese ganzen Algorithmen von Instagram haben das ganze nicht sehr viel einfacher gemacht findest du nicht auch?

    XXx, Kathi

    • 1 Jahr ago

      Hi Kathi, doch das stimmt leider 🙁 Aber das ist leider ein Faktor, die man halt gar nicht beeinflussen kann 🙁

    • 1 Jahr ago

      Hey Katharina,

      das geht mir leider genau so! Ich achte wirklich auf die ganzen Sachen, die Eva angesprochen hat und trotzdem tut sich bei meiner Followerzahl leider kaum was :/

      Lg Clara
      http://www.instagram.com/clarakatharina

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Eva's Favs

Outfit: Sam Edelman vs. Gucci

Die persönliche Preisbereitschaft eines Menschen ist schon ein interessantes Konstrukt. Während wir für die neusten iPhones mindestens 1.149€ (ja, so viel kostet das neue iPhone XS in der Grundausstattung) ausgeben, würde uns das bei Kleidung niemals in den Sinn kommen.

Read More
20 Herbst Must-Haves

Eigentlich wollte ich den Blogpost noch vor dem Woman’s Day online stellen. Da ich an diesem Tag aber selbst ein paar meiner Herbst Must-Haves geshoppt habe, musstet ihr noch ein bisschen auf den Beitrag warten.

Read More
Herbsttrend – 4 Cashmere Looks mit C&A

Dass C&A einer meiner langfristigen Kooperationspartner ist mit denen ich wirklich schon unheimlich tolle Projekte machen durfte, ist wohl kein Geheimnis 😉 Auch wenn ich mir wirklich zu jeder Saison etwas bei C&A finde (besonders in der Clockhouse Abteilung), fiebere ich dem Herbst immer am meisten entgegen.

Read More