Meine Lerntipps

Meine Lerntipps

Ich habe mir nie äußerst schwer getan beim Lernen. Bei mir ist es eher die Überwindung mich zum Schreibtisch zu setzen, die mich vom Lernen abhält. Anlässlich der letzten Prüfungswochen für dieses (Schul- bzw. Studien-)Jahr, habe ich euch heute meine Lerntipps aufgeschrieben.

Aber zuvor ein bisschen etwas aus meiner ‘Schulvergangenheit’. Ich hatte das ‘Glück’ (heute bin ich ihr wirklich wirklich dankbar)  schon eine relativ strenge Volksschullehrerin zu haben, wo ich mir damals schon das disziplinierte Lernen aneignen konnte. Ich bin dann weiter in ein Gymnasium gegangen und habe dieses 2014 mit einem guten Erfolg abgeschlossen. Ich war immer durchschnittlich bis gut in der Schule, schrieb auf Schularbeiten & Tests meistens 1,2 oder 3 (hin und wieder war es auch ein 4er), aber war im großen und ganzen zufrieden mit mir – besonders in den letzten 2 Schuljahren, wo ich noch einmal richtig ‘angaste’.

Wie viele von euch wissen, studiere ich jetzt seit 2 Jahren (also im 4.Semester) an der WU Betriebswirtschaft. Ich liebe mein Studium und bin glücklich das richtige für mich gewählt zu haben, trotzdem stimmt der weiterverbreitete Mythos nicht, dass man auf der Uni dann nur mehr das lernen muss, was man gerne lernt. Genauso wie in der Schule werdet ihr immer auch ein paar Fächer lernen müssen, die euch gar nicht interessieren bzw. die ihr einfach schwerer erlernt. Aber das ist normal. Ich hoffe ich kann euch in der letzten Prüfungszeit für das Jahr 2015/16 mit meinen Lerntipps noch ein bisschen unter die Arme greifen und wünsche euch sonst einfach viel Glück 🙂

Bits and Bobs by Eva, Blog, Austrian Blog, Österreichische Blog, lovedailydose, your daily treat, fashion, beauty, food, interior, fitness, new, bitsandbobsbyeva.com, travel, spring, Frühling, Juni, Blogger Österreich, österreichsiche Blogger, Foodblog, quotes, meine Lerntipps, Lernen, Motivation, Planung, Konzentration

Meine Lerntipps

Planung ist alles!

Ich liebe es zu planen und so mache ich mir auch jedes Mal einen Lernplan bevor ich das eigentliche Lernen angehe. Also vor jeder Prüfungswoche setze ich mich erst einmal hin und organisiere mir meine Lernzeit. Wichtig dabei ist es genügend Zeit einzuplanen um den Stoff auch zu wiederholen. Außerdem braucht ihr 1-2 freie Tage, denn manchmal geht einfach nichts in den Kopf hinein und selbst wenn man manchmal seinen Schweinehund überwinden sollte, darf man sich hin und wieder auch eine Pause gönnen. Also ruhig 1-2 ‘Spazi’-Tage einplanen. 

Konzentration

Konzentration ist ein so leicht gesagter Lerntipp, aber leider auch am schwierigsten umzusetzen. Denn manchmal will die Konzentration einfach nicht mitspielen, auch wenn man selbst dazu gewillt ist. Aber das was man dazu beitragen kann, ist sich ein Umfeld zu schaffen indem man sich ordentlich konzentrieren kann! Also alle Ablenkungen (Handy, unaufgeräumter Arbeitsplatz,…) zur Seite schaffen und mit den besten Voraussetzungen die Konzentration steigern. Wer sich schwer konzentrieren kann, sollte das in seiner Freizeit üben. Da gibt es ein paar Übungen und Tricks

Essen und Trinken nicht vergessen

Ich gehöre absolut nicht zu der Sorte Menschen, die das Essen vergessen; aber ja, es soll die Spezies geben, die beim Lernen komplett das Hungergefühl verdrängen 😉 Allerdings ist es wirklich wichtig seinem Körper genügend Energie zu liefern und hydriert zu bleiben. Also versucht euch einen Krug Wasser auf den Tisch zu stellen und eventuell schon etwas vorzukochen, falls eine anstrengende Prüfungswoche bevor steht. Umso einfacher die Lösung, desto eher werdet ihr es dann in einer stressigen Phase auch umsetzen. 

Motivation

Lerntipps hin oder her, wenn die Motivation fehlt, dann bringen auch die ganzen Ratschläge nichts. Ich versuche mich immer mit einer kleinen Belohnung zu motivieren. Ein Beispiel: Wenn ich den ganzen Tag lernen muss, belohne ich mich mit einer Runde Laufen. Bewegung draußen ist für mich die größte Belohnung, wenn ich sonst den ganzen Tag sitzen muss. Oder ihr setzt euch eine materielle Belohnung, wie z.B.: ihr kauft euch dieses oder jenes Kleidungsstück, wenn ihr die Prüfung besteht. Übrigens wer gerne motivierende Bücher liest, sollte unbedingt einen Blick auf #GIRLBOSS werfen. 

Ziele erreichen

Es ist natürlich auch wichtig seine Ziele zu erreichen, deswegen ist es ratsam sich realistische Ziele zu setzen. Also nur einmal vorweg, es ist unlogisch nächste Woche 8 Prüfungen zu schaffen, wenn man heute mit dem Lernen beginnt. Damit dämpft ihr euren Erfolg von vornherein ein. Sogenannte ‘Babysteps’ sind der Schlüssel zum Ziel. 

Durchbeißen

…aber manchmal hilft alles nichts und man muss einfach Durchbeißen, den eigenen Schweinehund überwinden und Lernen was das Zeug hält. Wenn das Ziel absehbar ist, dann versucht einfach noch einmal ordentlich Gas zu geben und euch auf das Ende zu freuen. Alles hat ein Ende und irgendwann wirst du deinem vergangen Ich für sein Durchhaltevermögen danken. 

Bits and Bobs by Eva, Blog, Austrian Blog, Österreichische Blog, lovedailydose, your daily treat, fashion, beauty, food, interior, fitness, new, bitsandbobsbyeva.com, travel, spring, Frühling, Juni, Blogger Österreich, österreichsiche Blogger, Foodblog, quotes, meine Lerntipps, Lernen, Motivation, Planung, Konzentration Bits and Bobs by Eva, Blog, Austrian Blog, Österreichische Blog, lovedailydose, your daily treat, fashion, beauty, food, interior, fitness, new, bitsandbobsbyeva.com, travel, spring, Frühling, Juni, Blogger Österreich, österreichsiche Blogger, Foodblog, quotes, meine Lerntipps, Lernen, Motivation, Planung, Konzentration

Bildquelle: 1 // 2 // 3

Related Stories

4 Comments

  • Sandra Slusna
    3 Jahren ago

    Ach super, Lerntipps sind immer praktisch, vor allem jetzt, wo noch die letzten Prüfungen und Test stattfinden und man am meisten lernen muss 😀 Ein toller Post, auch Mal was anderes als nur Fashion 😀 Werde ich sicher beabsichtigen, aber ich habe eh schon alle hinter mir 😀 Uffffff
    Liebste Grüße
    Sandra von http://www.shineoffashion.com/
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

  • 3 Jahren ago

    Richtig gute Tipps ! Meine Klausuren Phase ist jetzt schon rum ( zum Glück). Ich werde diese Tipps , aber sicherlich für die nächsten Klausuren gebrauchen. Für alle die ihre Klausuren noch schreiben müssen ich wünsche euch viel Erfolg ! 🙂

  • Christina
    3 Jahren ago

    Ich hab leider auch noch einige Klausuren vor mir! Aber irgendwie werde ich mich schon durchbeißen. Vor allem das Trinken und Essen vergesse ich auch gerne, oder zumindest ernähre ich mich während der Prüfungszeit häufig wahnsinnig ungesund.
    Lieb Grüße
    Christina von Everything I love

  • 3 Jahren ago

    Tolle Tipps und sehr inspirierend! Nachdem ich jetzt ein Jahr aus der Schule raus bin und erstmal alles andere außer Lernen gemacht hab, freu ich mich jetzt schon auf den Uni-Alltag. Gerade ist meine Motivation noch ziemlich hoch, Neues zu lernen. Aber wenn man dann ganz viele Bücher, Klausurenstress und alles was dazu gehört, vor sich hat, sieht das ganze bestimmt wieder ganz anders aus. Für diesen Zeitpunkt speichere ich mir deinen Post gleich mal ab! 😉

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Eva's Favs

Outfit: Sam Edelman vs. Gucci

Die persönliche Preisbereitschaft eines Menschen ist schon ein interessantes Konstrukt. Während wir für die neusten iPhones mindestens 1.149€ (ja, so viel kostet das neue iPhone XS in der Grundausstattung) ausgeben, würde uns das bei Kleidung niemals in den Sinn kommen.

Read More
20 Herbst Must-Haves

Eigentlich wollte ich den Blogpost noch vor dem Woman’s Day online stellen. Da ich an diesem Tag aber selbst ein paar meiner Herbst Must-Haves geshoppt habe, musstet ihr noch ein bisschen auf den Beitrag warten.

Read More
Herbsttrend – 4 Cashmere Looks mit C&A

Dass C&A einer meiner langfristigen Kooperationspartner ist mit denen ich wirklich schon unheimlich tolle Projekte machen durfte, ist wohl kein Geheimnis 😉 Auch wenn ich mir wirklich zu jeder Saison etwas bei C&A finde (besonders in der Clockhouse Abteilung), fiebere ich dem Herbst immer am meisten entgegen.

Read More