Inspiration Persönliches

Sind Blogger Freundschaften echt?

Blogger Freundschaften – ist es überhaupt möglich sich in so einer konkurrenzbeladenen, konsumorientierten und großteils oberflächlichen Branche zu verstehen? Entgegen aller Erwartungen kann ich diese Frage nur bejahen. Klar gibt es unter uns Blogger Babes auch Mädels, die sich mehr mögen und andere, die sich nicht ausstehen können – das unterscheidet uns aber von keinem anderen Arbeitsfeld. That’s life. Komischerweise wird das bei uns Bloggern immer viel mehr auf die Waagschale gelegt 😉 Egal, ob bei Print Interviews oder wissenschaftlichen Arbeiten  – eine der ersten Fragen bezieht sich immer auf Blogger Freundschaften und das Konkurrenzdenken unter uns. Gemeinsam mit Carry und Sophie nehme ich mich also heute diesem Thema an und erkläre euch einmal meine Sicht der Dinge. Auf den Blogs der beiden #girlbosses neben mir findet ihr auch einen Beitrag dazu.

Sind Blogger Freundschaften echt? auf Bits and Bobs by Eva mit Sophie Hearts und Carry On Me Sind Blogger Freundschaften echt? auf Bits and Bobs by Eva mit Sophie Hearts und Carry On Me Sind Blogger Freundschaften echt? auf Bits and Bobs by Eva mit Sophie Hearts und Carry On Me

Sind Blogger Freundschaften echt?

Blogger Freundschaften und Missgunst

Ich weiß nicht, ob es ein Problem unserer Gesellschaft oder Generation ist, aber man gönnt sich einfach nichts mehr. Und das beziehe ich jetzt gar nicht so auf unsere Branche, sondern spreche ganz allgemein. Denn ehrlich gesagt, ist das bei uns (Blogger Mädels) echt gar nicht so schlimm, wie es Gerüchte immer behaupten. Wir (aka Blogger) leben einfach mit dem Bewusstsein, dass wir ohnehin schon genug haben, die gegen uns sind (Influencer-Bashing – siehe Mascha’s Beitrag). Da müssen wir uns nicht auch noch gegenseitig Steine in den Weg legen. Deshalb ist Zusammenhalt das A und O. Blogger Freundschaften stärken nicht nur unsere Branche, sondern machen nur ein weiteres Mal klar, dass man mit Zusammenhalt einfach weiter im Leben kommt. Konkurrenzdenken hin oder her – im Endeffekt kann ich nur DANKE sagen, denn durchs Bloggen wurde mein Freundeskreis durch so tolle Menschen (wie z.B.: Sophie & Carry) bereichert – Menschen, die ich ohne das Bloggen vielleicht nie kennengelernt hätte. Schließlich verstehen dich deine Kollegen ja ganz anders als ausstehende – wenn ich wieder einmal über einen vollbeladenen Event-Tag jammere, könnten das Nicht-Blogger-Freundinnen absolut missverstehen. Genau genommen ist es ja toll so viel herumzukommen; was aber nur meine Blogger Mädels verstehen, ist, dass das nunmal trotzdem Arbeit ist. Es ist toll, ein eingeschworenes Team hinter sich zu wissen, Mädels die ich um Rat fragen kann, auf die ich mich verlassen kann und denen ich jede Kooperation & Projekt aus ganzem Herzen gönne. Genauso wie auch umgekehrt.

Real Queens Fix Each Other’s Crowns

…oh JA! Und das habe ich gerade Ende Oktober gemerkt, als es mir stressbedingt nicht so gut ging. Unter uns Blogger Mädels ist ein ganz anderes Verständnis für arbeitstechnische Dinge da. Das schöne an Blogger Freundschaften – wie mit Carry und Sophie – ist, dass wir eben nicht ausschließlich übers Bloggen tratschen. Wir haben auch andere Gesprächsthemen, Interessensgebiete und um es jetzt ganz cheesy zu sagen, mir sind die Mädels wirklich ans Herz gewachsen. Ich finde es wirklich traurig, dass Außenstehende noch immer annehmen, bei uns ginge es nur um Bussi-links-Bussi-rechts, ein bisschen oberflächliches Getue und hinter dem Rücken wird dann weitergelästert. Klar, gibt es solche Menschen auch – aber, AGAIN, nicht nur bei uns, sondern eben überall. Also in jeder Branche. Ich kann für meinen Teil nur sagen, dass ich froh bin, solche Mädels zu meinen Freunden zählen zu dürfen. 

Girls Support Girls

Wie unschwer zu erkennen ist, hatten wir auch beim Shooting unglaublichen Spaß. Dauernd wurde gelacht (was, mit Carry on Board sowieso immer eine klare Sache ist) und somit wurden auch die schönen Marina Hoermanseder Pullover perfekt in Szene gesetzt. Wir 3 durften uns nämlich je einen Team Pulli der Österreichischen Designerin aussuchen. Ich hatte im vergangenen Jahr einige Male die Ehre die witzige Wienerin zu treffen und eines muss ich wirklich sagen: Selten habe ich so eine authentische, lustige und natürliche Person, wie Marina gesehen. #Girlboss durch und durch! Zusammenhalt ist stärker als Missgunst – Girls Support Girls und das sollte nicht nur bei uns Blogger Mädels so sein, sondern überhaupt in unserer Gesellschaft verankert werden.

Und wo wir schon beim Thema Unterstützung sind, vielen Dank an den ziemlichen besten Männer Blogger des deutschsprachigen Raums für die Fotos: Mani aka Meanwhile in Awesometown aka se Mister of Miss Fitschgi.

Sind Blogger Freundschaften echt? auf Bits and Bobs by Eva mit Sophie Hearts und Carry On Me Sind Blogger Freundschaften echt? auf Bits and Bobs by Eva mit Sophie Hearts und Carry On Me

Sind Blogger Freundschaften echt? auf Bits and Bobs by Eva mit Sophie Hearts und Carry On Me Sind Blogger Freundschaften echt? auf Bits and Bobs by Eva mit Sophie Hearts und Carry On Me

*WERBUNG/ad: vielen Dank an Marina Hoermanseder für die Pullover sowie das Ausborgen der Taschen

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Stephanie Drexler
    12. November 2017 at 6:07 pm

    Ich liiiiebe die Bilder von euch drei so, schauts einfach so happy aus 🙂
    Außerdem sprichst du mir mit dem Beitrag auch ein bisschen aus der Seele, denn ich habe durchs Bloggen eigentlich fast nur positive Erfahrungen gemacht und viele neue Leute kennengelernt, die ich zum Teil heute meine Freunde nennen darf 🙂
    x Stephi
    https://stephidrexler.com/

  • Reply
    Sandra Slusna
    12. November 2017 at 10:07 pm

    Woooow, toller Beitrag und super Bilder liebe Eva! So ein ehrlicher und schön geschriebener Beitrag, sehr schön zum Lesen! Ich bin zwar am Anfang vom Bloggen, habe aber auch schon dank Instagram und Blog viele neue Leute kennengelernt und einige davon sehr ins Herz geschlossen, bin absolut deiner Meinung. <3
    xxx, Sandra

  • Leave a Reply