Fitness Food Summer Body

Summer Body #1: Pimp your Salad

Nachdem es für mich in etwa 3 Wochen nach Marbella geht und ich meinen Summer Body noch nicht ganz so wieder zurück habe, nehme ich das zum Anlass für eine neue Kategorie: Summer Body. Hier werde ich euch in den nächsten Monaten einmal wöchentlich Tipps für einen sommerlichen Wohlfühl-Körper liefern. Den einen perfekten Beach Body gibt es zwar nicht, aber ‚frau‘ fühlt sich am Strand trotzdem mit 1-2kg weniger am wohlsten. Wer mehr zu diesem Thema lesen will, kann sich gerne meinen Beitrag Tipps für einen Bikinibody durchlesen.

Bits and Bobs by Eva, Blog, Austrian Blog, Österreich blog, österreichische blogger, lifestyle blog, lifestyle, fashion, food, fitness, travel, inspiration, lovedailydose, the daily dose, bitsandbobsbyeva, bits and bobs, blog, blogger, deutsche blogger, german blogger, österreich, linz, wien, vienna, blonde girl, instagram blog, instagram outfit, summer body, pimp your salad, beach body, beach body tipps, summer body tipps, tipps für einen guten Körper, Salat Rezept, gesunder Salat, gesundes Abendessen Bits and Bobs by Eva, Blog, Austrian Blog, Österreich blog, österreichische blogger, lifestyle blog, lifestyle, fashion, food, fitness, travel, inspiration, lovedailydose, the daily dose, bitsandbobsbyeva, bits and bobs, blog, blogger, deutsche blogger, german blogger, österreich, linz, wien, vienna, blonde girl, instagram blog, instagram outfit, summer body, pimp your salad, beach body, beach body tipps, summer body tipps, tipps für einen guten Körper, Salat Rezept, gesunder Salat, gesundes Abendessen

Summer Body #1: Pimp your Salad

Das erste Thema ist Primp your Salad – also ein kleiner Guide wie man seinen Salat aufmotzen kann. Denn auch wenn Grünzeug in einer ausgewogenen Ernährung das A und O ist, bringt es rein gar nichts sich den ganzen lieben Tag nur von Blattsalat zu ernähren. Zwar hat grüner Salat relativ wenig Kalorien, aber davon alleine wird man leider nicht satt.  Ich versuche deswegen meine tägliche Portion Salat immer ein bisschen aufzumotzen. Nie esse ich ’nur‘ Salat. Meistens ist das Grünzeug nur meine Basis und dann kommt eben drauf was der Kühlschrank hergibt. Zum einen ist das abwechslungsreich und zum anderen hält dann selbst der diät-verrufene Salat dem Hunger lange (oder zumindest länger) stand. Einen Pinterest Guide für den perfekten Salat findet ihr übrigens ein bisschen weiter unten. Das Wichtigste ist, dass ihr kreativ seid. Spielt mit verschiedenen Texturen, macht euren Salat interessant. 

Ich versuche einmal täglich Salat zu essen – entweder als Hauptspeise zu Mittag oder am Abend, aber zumindest in Form einer Beilage zu einer der beiden Mahlzeiten. Und bei mir ist Salat nicht unbedingt gleichzusetzen mit dem blättrigen Grünzeug. Manchmal kreiere ich mir einen Salat lediglich aus unterschiedlichem Gemüse. Ich vertrete dabei die Ansicht, dass er gar nicht bunt genug sein kann. Versucht Gemüse (oder auch Obst) zu verwenden, dass euch schmeckt. Lasst auch Kohlehydrate (z.B.: Süßkartoffeln, Couscous,…) in den Salat einfließen oder esst eine Scheibe Vollkornbrot dazu. Ich habe schon oft von Diätologen gehört, dass es besser ist abends rohes Gemüse zu meiden. Da ich aber noch nie Bauchweh oder ähnliches von meinem Salat-Dinner bekommen habe, höre ich da eher auf meinen Körper. Oder ich kombiniere, wie beim folgenden Salat, einfach warmes Gemüse mit rohem.

Zutaten

  • 1 Salatherz
  • 1/2 gelben Paprika
  • 6-8 Kirschtomaten
  • 1/3 Zucchini
  • 1 Hand voll Sprossen
  • Mozzarella
  • Sesam
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico Essig dunkel

Anleitung

Salatherz waschen und zerkleinern. Das Gemüse schneiden und Sprossen sowie Zucchini kurz in einer beschichteten Pfanne anbraten. Paprika, Kirschtomaten und Mozzarella gleichmäßig über den Salat verteilen und anschließend den Panneninhalt draufgeben. Nun nur mehr das Dressing drüber und mit Sesam dekorieren. Perfekt für ein schnelles Mittagessen oder als leichtes Dinner.

Bits and Bobs by Eva, Blog, Austrian Blog, Österreich blog, österreichische blogger, lifestyle blog, lifestyle, fashion, food, fitness, travel, inspiration, lovedailydose, the daily dose, bitsandbobsbyeva, bits and bobs, blog, blogger, deutsche blogger, german blogger, österreich, linz, wien, vienna, blonde girl, instagram blog, instagram outfit, summer body, pimp your salad, beach body, beach body tipps, summer body tipps, tipps für einen guten Körper, Salat Rezept, gesunder Salat, gesundes Abendessen Bits and Bobs by Eva, Blog, Austrian Blog, Österreich blog, österreichische blogger, lifestyle blog, lifestyle, fashion, food, fitness, travel, inspiration, lovedailydose, the daily dose, bitsandbobsbyeva, bits and bobs, blog, blogger, deutsche blogger, german blogger, österreich, linz, wien, vienna, blonde girl, instagram blog, instagram outfit, summer body, pimp your salad, beach body, beach body tipps, summer body tipps, tipps für einen guten Körper, Salat Rezept, gesunder Salat, gesundes Abendessen Bits and Bobs by Eva, Blog, Austrian Blog, Österreich blog, österreichische blogger, lifestyle blog, lifestyle, fashion, food, fitness, travel, inspiration, lovedailydose, the daily dose, bitsandbobsbyeva, bits and bobs, blog, blogger, deutsche blogger, german blogger, österreich, linz, wien, vienna, blonde girl, instagram blog, instagram outfit, summer body, pimp your salad, beach body, beach body tipps, summer body tipps, tipps für einen guten Körper, Salat Rezept, gesunder Salat, gesundes Abendessen Bits and Bobs by Eva, Blog, Austrian Blog, Österreich blog, österreichische blogger, lifestyle blog, lifestyle, fashion, food, fitness, travel, inspiration, lovedailydose, the daily dose, bitsandbobsbyeva, bits and bobs, blog, blogger, deutsche blogger, german blogger, österreich, linz, wien, vienna, blonde girl, instagram blog, instagram outfit, summer body, pimp your salad, beach body, beach body tipps, summer body tipps, tipps für einen guten Körper, Salat Rezept, gesunder Salat, gesundes Abendessen Bits and Bobs by Eva, Blog, Austrian Blog, Österreich blog, österreichische blogger, lifestyle blog, lifestyle, fashion, food, fitness, travel, inspiration, lovedailydose, the daily dose, bitsandbobsbyeva, bits and bobs, blog, blogger, deutsche blogger, german blogger, österreich, linz, wien, vienna, blonde girl, instagram blog, instagram outfit, summer body, pimp your salad, beach body, beach body tipps, summer body tipps, tipps für einen guten Körper, Salat Rezept, gesunder Salat, gesundes Abendessen

Hier übrigens ein Pinterest Guide für den perfekten Salat

Bits and Bobs by Eva, Blog, Austrian Blog, Österreich blog, österreichische blogger, lifestyle blog, lifestyle, fashion, food, fitness, travel, inspiration, lovedailydose, the daily dose, bitsandbobsbyeva, bits and bobs, blog, blogger, deutsche blogger, german blogger, österreich, linz, wien, vienna, blonde girl, instagram blog, instagram outfit, summer body, pimp your salad, beach body, beach body tipps, summer body tipps, tipps für einen guten Körper, Salat Rezept, gesunder Salat, gesundes Abendessen

Gibt es zum Thema Summer Body Themen, die euch besonders interessieren?

*Photocredit letztes Bild: hello glow

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Gertrude Paulina
    10. Mai 2017 at 9:46 pm

    Das sieht super lecker aus! Am liebsten esse ich Salat mit Paprika, Tomate, Gurke, Mais, Kidneybohnen und Feta. Manchmal ergänze ich noch gebratenen Tofu oder Falafel. Es ist zwar noch nicht so weit, jedoch wünsche ich dir trotzdem schon einen schönen Urlaub! <3 gertrudepaulina.blogspot.com

  • Reply
    Hella
    13. Mai 2017 at 11:40 am

    Das sieht super lecker aus. Ich pimpe meinen Salat auch sehr gerne … aber besonders wichtig finde ich das Dressing! Das kann einem Salat so anderes schmecken lassen 🙂
    Liebe Grüße,
    Hella von http://www.advance-your-style.de

  • Leave a Reply