Food Food Focus

A Good Day starts with Coffee

A Good Day starts with Coffee! Wer stimmt mir zu? Oder sollte ich besser sagen, wer nicht – da das bestimmt die geringere Hälfte ist 😉 Während ich bis vor einem Jahr noch kaum bis eigentlich gar keinen Kaffee getrunken habe, kann ich ihn mir heute nicht mehr aus meinem Alltag wegdenken. Kaum erwacht, ist mein erster Gang schon in die Küche um die Kaffeemaschine einzuschalten. Ohne meinen morgendlichen Cappuccino mit der perfekten Schaumhaube (Milchschäumer sei Dank) geht bei mir gar nichts mehr. Ich bin frühmorgens zwar auch schon eine Frohnatur und das auch ohne Kaffee, aber mein Tag startet mit dem koffeinhaltigen Heißgetränk trotzdem um einiges besser.

A good Day starts with Coffee mit L'OR auf Bits and Bobs by Eva A good Day starts with Coffee mit L'OR auf Bits and Bobs by Eva A good Day starts with Coffee mit L'OR auf Bits and Bobs by Eva A good Day starts with Coffee mit L'OR auf Bits and Bobs by Eva A good Day starts with Coffee mit L'OR auf Bits and Bobs by Eva A good Day starts with Coffee mit L'OR auf Bits and Bobs by Eva

A Good Day starts with Coffee

medium Cappuccino, no sugar

Schon anhand meiner Instagram Bio weiß man wie ich meinen Kaffee am liebsten trinke. Mein go-to ist zu 90% ein mittlerer Cappuccino ohne Zucker. Aber hin und wieder wird es auch ein schneller Espresso, ein Wiener Verlängerter oder ein Latte Macchiato. Kaffee ist für mich zum puren Genuss geworden und ich freue mich jeden Tag erneut auf meine Me-Momente mit einer Tasse Cappuccino. Abgesehen von meinen 1-2 Tassen am Morgen genieße ich auch gerne frühnachmittags einen Kaffee. Für mich ist Coffee viel mehr als nur ein Wachmacher, denn im Gegensatz zu vielen schmeckt mir Kaffee wirklich. Ich freue mich also schon beim Aufstehen mein Frühstück gemeinsam mit einem Cappuccino (wohlgemerkt mit perfekter Schaumhaube) zu genießen.

L’OR – die neue Premium Kaffeemarke

Im Zuge einer Eventeinladung wurde ich auf die neue Premium Kaffeemarke L’OR aufmerksam gemacht. Die erst vor kurzem in Österreich eingeführte Marke von JDE hat es mir wirklich angetan. Bereits 1992 wurde sie in Frankreich lanciert und hat sich mittlerweile als globale Premiummarke etabliert. Was mir bisher gar nicht so bewusst war, aber gleich von der Marke überzeugt hat war, dass L’OR die erste Kaffeemarke in Österreich ist, die qualitativ hochwertige Aluminiumkapseln flächendeckend im Lebensmitteleinzelhandel anbietet. Was ich super praktisch finde, denn wie oft geht einem der Kaffee aus und man ist im worst-case dann noch gezwungen extra wohin zu fahren. Anderes Beispiel: Meine Eltern haben ein Ferienhaus in Tirol und bisher mussten wir uns Nespresso-kompatible Kapseln immer im Vorab mitnehmen, weil man sie dort in der entsprechenden Qualität nirgends bekam. Nachdem die Aluminium Kapseln von L’OR im Einzelhandel erhältlich sind, können wir uns das jetzt sparen. Schon beim goldenen Design merkt man ganz klar, dass L’OR der hochwertige Genuss von Kaffee am Herzen liegt. Die Marke wirbt ja mit dem Slogan “L’OR – STREBE NACH GOLD” und geschmacklich ist der Kaffee auch wirklich Goldwert und hält das, was er verspricht.

A good Day starts with Coffee mit L'OR auf Bits and Bobs by Eva A good Day starts with Coffee mit L'OR auf Bits and Bobs by Eva A good Day starts with Coffee mit L'OR auf Bits and Bobs by Eva

Sortenvielfalt

Da ich meistens Cappuccino oder Latte Macciatto trinke, verwende ich am liebsten die 2 Lungo Sorten: Lungo Profondo (Intensität 8) und Lungo Elegante (Intensität 6). L’OR umfasst insgesamt 5 Sorten Espressokapseln mit unterschiedlicher Intensität. Für die Interessierten, ein 10er Pack kommt auf ca. 3,49 € – was ich für eine Premium Kaffeemarke wirklich nicht viel finde. Die aktuelle Produktrange umfasst also: Ristretto (Intensität 11), Espresso Forza (Intensität 9), Espresso Splendente (Intensität 7) und meine zwei liebsten Sorten Lunge Profondo (Intensität 8) & Lunge Elegante (Intensität 6). Die Sorten sind zwar vom Design her einheitlich gold gehalten, unterscheiden sich aber durch ihre farblichen Schleifen. Ich bewahre meine Kaffeekapseln immer in einem bauchigen Gefäß auf. Da schaut es einerseits super edel aus, dass die Espressokapseln alle einheitlich gold gehalten sind, anderseits finde ich es praktisch, dass man sie durch kleine farbliche Schleifen unterscheiden kann. Übrigens startet L’OR auch im Segment „Ganze Bohne“ mit zwei hochwertigen Sorten: Crema Absolu Classique & Espresso Fortissimo.

Nachhaltigkeit

Gerade wenn Kaffeekapseln aus Aluminium thematisiert werden, spielt das Thema Nachhaltigkeit immer eine große Rolle. Ihr könnt die Kapseln nach Verwendung in rund 1.200 österreichischen Pickup-Paketshops von DPD abgeben. Die passenden und kostenlosen Recyclingboxen für die Rückgabe findet ihr bei über 300 Pickup-Paketshops von DPD. Auf der Homepage von L’OR findet ihr bereits eine Liste dieser Shops. Nach Rückgabe werden die Kapseln dann gesammelt und in Österreich recycelt. Da dieses Thema wirklich viel diskutiert wird, war es mir ein Anliegen auch diesen Punkt noch mit hineinfliegen zu lassen. 

Kennt ihr die Marke L’OR schon? Und wie trinkt ihr euren Kaffee am liebsten?

A good Day starts with Coffee mit L'OR auf Bits and Bobs by Eva A good Day starts with Coffee mit L'OR auf Bits and Bobs by Eva

*in freundlicher Kooperation mit L’OR

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Annie
    6. August 2017 at 9:49 am

    Schöner Artikel Eva!
    Auch wenn ich tatsächlich zu den Menschen gehöre, die keinen Kaffee trinken 🙂
    Ich mag den Geruch unheimlich gerne und auch den Geschmack mag ich. Aber ich mag die Wirkung nicht, ich werde da oft zittrig oder bekomme Bauchschmerzen 🙁 daher bin ich Teetrinkerin:)

  • Reply
    Sandra Slusna
    6. August 2017 at 10:41 am

    Da hört sich echt super an! Ich habe von L´or noch nicht gehört, aber danke für den Erfahrungsbericht und die Empfehlung, ich habe bisher von allen eigentlich nur Nespresso gekannt. Die Kooperation hast du aber richtig toll umgesetzt! <3
    Liebe Grüße,
    Sandra

  • Reply
    Miriam
    7. August 2017 at 7:42 am

    Aluminiumkapseln sind trotz Recyclingmöglichkeit (denn 90% verschwinden trotzdem im Restmüll, seien wir uns ehrlich) ein absolutes No-Go für mich, sorry.
    LG
    Miriam

  • Reply
    Lisa
    7. August 2017 at 1:52 pm

    Liebe Eva,
    ich liebe Kaffee und gehöre auch zu den Menschen die wirklich den Geschmack genießen und nicht nur Kaffee für den Effekt trinken. Mein Lieblingscafè ist Cafè Latte, wobei ich diesen nur gelegentlich trinke. Ansonsten trinke ich meinen Kaffee schwarz und ohne Zucker. 🙂
    Dadurch das ich soviel Kaffee trinke, finde ich, dass Kapseln sehr schnell aufgebrauchtwären und auch der Müll sich mit der Zeit zu sehr anhäufen würde, deswegen bevorzuge ich Filterkaffee.
    Liebe Grüße,
    Lisa

  • Reply
    katy fox
    7. August 2017 at 2:23 pm

    ich trinke auch zu 90 % nur Cappuccinos 🙂 ich liebe den perfekten milchschaum 🙂
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  • Reply
    sisters, jeans & messy buns
    8. August 2017 at 3:45 pm

    Ich liebe Kaffee auch total, aber ich brauch Gott sei Dank nicht jeden Tag einen. Ich bin da eher so der Genuss-Kaffeetrinker! 🙂 Dafür muss Milch und Zucker immer sein! 🙂
    Liebste Grüße, Natascha von sjmb.at ♡

  • Reply
    Lifestylebazar
    8. August 2017 at 5:29 pm

    Ohne einen Kaffee geht bei mir auch nichts 🙂 Besonders in der Früh

    Gruss, Nina / http://www.lifestyle-bazar.com

  • Leave a Reply